Labor – Theory on stage N°11

Lecture Performances und Diskussionen zur Theorie der Improvisation

Donnerstag 12. Oktober 2017, 20 h

Improvisation und Experiment

Improvisation und Experiment

Lecture Performce mit Theda Weber-Lucks (Stimme, Texte, Theorie) und Reinhard Gagel (Moog-Synthesizer, Improvisation, Moderation)weiterlesen

Labor – Theory on stage N°12

Lecture Performances und Diskussionen zur Theorie der Improvisation

Donnerstag 23. November 2017, 20 h

Improvisation als gelebte Erfahrung – Labor mit Simon Rose

Improvisation als gelebte Erfahrung: in Musik, im Lernen und im Leben

Der Musiker und Autor Dr. Simon Rose wird über die zentralen Themen seines neuen Buches sprechen. Darauf folgt eine Diskussion sowie eine Performance auf dem Bariton-Saxophon. Vortrag und Diskussion sind englischer Sprache.weiterlesen

Lesezirkel Improvisationsliteratur

Einmal monatlich am Dienstag, 18 – 19.30 h

tf_lesezirkel
Wir lesen uns gegenseitig vor und diskutieren ausgewählte Literatur der Improvisationstheorie.

Zweites Halbjahr 2017/18:

Ich möchte einladen, gemeinsam mein Buch “Improvisation als soziale Kunst” zu lesen und je nach Themen andere Bücher unserer Bibliothek heranziehen.

weiterlesen

Bibliothek & Archiv

mittwochs 16 – 18 h und nach Vereinbarung

Bibliothek und Archiv im exploratorium berlin

Unsere Bibliothek beinhaltet eine ständig wachsende Sammlung von Literatur, hauptsächlich über musikalische Improvisation, aber auch über Tanzimprovisation und Performance. Außerdem ist Literatur über Kreativität, (Musik-) Pädagogik und Spiel zu finden. Dazu kommt eine Sammlung von CDs und DVDs von Künstlern der freien Improvisation.

Die Bibliothek beinhaltet auch ein Archiv, in dem sich Konzertaufnahmen und Videos der exploratorium-Konzerte befinden. Außerdem beherbergen wir den Nachlass der Improvisationspionierin Lilli Friedemann, der für Forschungszwecke zur Verfügung steht.weiterlesen

Ausgewählt – Neu angeschaffte Bücher aus der Bibliothek

Die Bücher können während der Bibliotheksöffnungszeiten eingesehen werden. Für Studierende, MusikerInnen und ForscherInnen ist es auch möglich, längere Extra-Sondertermine zu vereinbaren.

Ausgewählte Bücher März 2017

Zwei der Bücher werden oder waren Grundlage von Veranstaltungen. Am 9.3.17 war in der Reihe Sound and Lecture David Toop als Musiker und Autor zu Gast. Er spielt als Teil von Alterations, der legendären Band aus London, und diskutierte im Gespräch mit Reinhard Gagel über sein neues Buch “Into the maelstrom”.
Am 22.6.17 kommt der Musikjournalist Christian Broecking in der Reihe Labor zu Wort: er wird seine unten genauer besprochene neue Biografie der Improvisations-Pianistin Irène Schweizer lesend, in Hörbeispielen und diskutierend vorstellen.weiterlesen