berlin meeting with Jean-Charles

Sonntag,  1. Juli 2018, 20 h (Saal 1)

Jean-Charles François (Lyon, FR) – Perkussion
Simon Rose (Berlin) – Baritonsaxofon
Christopher Williams (Berlin) – Kontrabass
Reinhard Gagel (exploratorium berlin) – Klavier, Moog Synthesizer

Der französische Perkussionist Jean-Charles François aus Lyon ist ein erfahrener Improvisator und ein Theoriker, der das Internetportal über improvisierte und neue Musik paalabres ins Leben gerufen hat. Christopher Williams und Simon Rose haben ein besonderes Forschungsinteresse an zeitgenössischer Musik und kreativen Prozessen. Reinhard Gagel von der Abteilung Theorie und Forschung vom exploratorium berlin veranstaltet dieses Treffen mit Musikern, die ebenfalls Musik und Wissenschaft in ihrer Person vereinen und z. T. mit Jean-Charles in vielfältigem Austausch stehen.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Bibliothek & Archiv

mittwochs 16 – 18 h und nach Vereinbarung

Bibliothek und Archiv im exploratorium berlin

Unsere Bibliothek beinhaltet eine ständig wachsende Sammlung von Literatur, hauptsächlich über musikalische Improvisation, aber auch über Tanzimprovisation und Performance. Außerdem ist Literatur über Kreativität, (Musik-) Pädagogik und Spiel zu finden. Dazu kommt eine Sammlung von CDs und DVDs von Künstlern der freien Improvisation.weiterlesen

Lesezirkel Improvisationsliteratur

Einmal monatlich am Dienstag, 18 – 19.30 h

tf_lesezirkel
Wir lesen uns gegenseitig vor und diskutieren ausgewählte Literatur der Improvisationstheorie.

Erstes Halbjahr 2018 (Februar – Juli 2018):
Ich möchte einladen, das Buch Aspekte der Freien Improvisation, herausgegeben von Dieter Nanz, zu lesen. Es ist eine Aufsatzsammlung mit AutorInnen unterschiedlicher Provenienz: Wissenschaftler, MusikerInnen und KünstlerInnen und enthält sehr anregende Texte für das eigene Improvisieren. Je nach Themen werden wir andere Bücher unserer Bibliothek heranziehen.

weiterlesen