Die Youngsters

sonntags, 16.15 – 17.45 h, 1 x monatlich

Leitung: Aida Shahidi

Fotos: privat
 
The Youngsters sind eine Gruppe von Jugendlichen ab 11 Jahren, die sich kontinuierlich einmal im Monat am Sonntagnachmittag zum freien Improvisieren treffen. Neue Mitglieder sind willkommen! Gemeinsam neue Klangwelten entdecken, Instrumente erforschen, ihnen interessante, ungewohnte Klänge entlocken, musikalische Landschaften bereisen, Bilder spielen und lauschen, und mit Spaß und Abenteuerlust nach Herzenslust ganz viel ausprobieren.

Hayward Tuning Vine

montags, 15 – 18 h, ab 27. Februar, Leitung: Robin Hayward

rk_hayward-tuning-vine

Das Hayward Tuning Vine ist ein mikrotonales Software-Interface zur intuitiven Entdeckung der „reinen Stimmung“. Durch Farbkodierung und räumliche Verteilung werden sowohl harmonische wie auch melodische Stimmungsverhältnisse unmittelbar erfassbar, die ansonsten abstrus und vorwiegend mathematisch erscheinen können. Durch Ausprobieren, Improvisationen und gemeinsame Kompositionen werden die teilweise sehr ungewöhnlichen Stimmungsverhältnisse unmittelbar erfassbar.

Musique concrète

dienstags, 20.15 – 21.45 h, ab 21. Februar 2017, Leitung: Thomas Gerwin

Foto: Sergej Horovitz
Seit Pierre Schaeffer 1948 für seine „Geräuschetüden“ in Paris fahrende Züge auf Schallplatte aufnahm und bearbeitete und damit die konkrete Musik erfand, haben sich unzählige Musiker und Komponisten auf vielfältigste Weise mit den Geräuschen des Alltags auseinandergesetzt.

Feldenkrais + Improvisation

mittwochs 18.15 – 19.45 h, Leitung: Dragana Cukavac

1. Kurs ab 11. Januar 2017, 2. Kurs ab 26. April 2017

Fotos: Matthias Richter
FELDENKRAIS ist eine Methode, mit der wir unsere Handlungsabläufe optimieren können. Sie wird im Tanz, Instrumentalunterricht, Schauspiel, Gesang eingesetzt, um das Spiel von überflüssigen Spannungen zu befreien, Bewegungen effizienter zu organisieren und damit die Performance zu verbessern.

Klangraum // Stimme

Offene chorische Improvisation mit Vokalensemble Medulla

mittwochs 20 – 21.30 h, ab 10. Mai 2016, Leitung: Ulrike Sowodniok u.a.

17_1-rk_klangraum-f

Wir spielen mit der Überlagerung von Stimmklängen. Dabei erforschen wir die Eigendynamik des chorischen Klangs und ihre Resonanzen und Verwandlungen in unseren Körperräumen. Wie verändert die Körperklangwahrnehmung den Gesamtklang?

Expedition ins Klangreich

Improvisieren für Eltern und Kleinkinder von 1 – 3 Jahren

donnerstags, 10 – 10.50 h, Leitung: Barbara Brülle

Fotos: Sergej Horovitz
 
Mit meinem Angebot möchte ich mich mit Euren Kindern und Euch auf eine Klang-Reise begeben: In einem schönen großen Raum mit vielen Instrumenten führen uns die Kinder in ihr musikalisches Neuland. Wir folgen auf leisen Sohlen, beobachten, begleiten und unterstützen sie in ihrem schöpferischen Tun.

Wortspielraum

Mit Sprache und Text improvisieren

freitags 14 – 17 h, 1 x monatlich ab 17. Februar 2017, Leitung: Rainer Stolz

17_1-rk_wortspielraum-17_1-rk_wortspielraum-fotos-nadine-rennert
Das gesprochene Wort ist ein vielschichtiges Instrument: Es öffnet Bedeutungsräume, regt Assoziationen an, bringt Gedanken und Überzeugungen in Bewegung. Es aktiviert Gefühle, ruft Stimmungen hervor, weckt Erinnerungen und lässt innere Bilder entstehen.