berlin meeting with Jean-Charles

Sonntag,  1. Juli 2018, 20 h (Saal 1)

Jean-Charles François (Lyon, FR) – Perkussion
Simon Rose (Berlin) – Baritonsaxofon
Christopher Williams (Berlin) – Kontrabass
Reinhard Gagel (exploratorium berlin) – Klavier, Moog Synthesizer

Der französische Perkussionist Jean-Charles François aus Lyon ist ein erfahrener Improvisator und ein Theoriker, der das Internetportal über improvisierte und neue Musik paalabres ins Leben gerufen hat. Christopher Williams und Simon Rose haben ein besonderes Forschungsinteresse an zeitgenössischer Musik und kreativen Prozessen. Reinhard Gagel von der Abteilung Theorie und Forschung vom exploratorium berlin veranstaltet dieses Treffen mit Musikern, die ebenfalls Musik und Wissenschaft in ihrer Person vereinen und z. T. mit Jean-Charles in vielfältigem Austausch stehen.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Sound and Lecture – Improvisation im Dialog

Nº 11: Pieces without memory

Konzert. Lecture. Diskussion

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20 h (Saal 1)

Mirio Cosottini(I) – Trompete
Reinhard Gagel – Piano, Akkordeon, Minimoog Synthesizer
Alessandro Bertinetto (I) – Philosophieweiterlesen

ensemble explorativ

Samstag, 25. August 2018, 20 h (Saal 1)

Konzertreihe “explorations”

Da sind wir! Dozentinnen und Dozenten des exploratorium berlin live auf der Bühne: als Großgruppe ebenso wie in verschiedenen Kleingruppen-Besetzungen.

Die Besetzung wird bald bekannt gegeben.

weiterlesen

Iana // Owl

Sonntag, 9. September 2018, 20 h (Saal 1)

Konzertreihe “Improvisation International”

Vielversprechend sind schon die Namen der beiden Duos Iana und Owl. Das Pianistinnen-Duo Iana hat sich nach dem römischen Gott Ianus benannt, der für Dualität ebenso wie für Ursprung und Ende, Offenheit und Kommunikation steht. Das Duo Owl ist benannt nach der Eule als Symbol für Weisheit.weiterlesen