Christoph Baumann

(*1954) ist improvisierender Musiker, Pianist und Komponist. Als Professor für Jazzpiano und Improvisation ist er an der Hochschule für Musik Luzern tätig. Sein künstlerisches Schaffen pendelt zwischen den Polen Improvisation – Komposition. Dabei bildet der Versuch, verschiedene musikalische Stilistiken in größere dramaturgische Zusammenhänge einzubinden, eine Konstante. Seine musikalische Tätigkeit führte ihn auf Tourneen und Festivals auf der ganzen Welt. Er komponiert für verschiedene Besetzungen, Film, Tanz , Theater und Hörspiel. Seine musikalische Tätigkeit ist auf CDs breit dokumentiert.