Barbara Brülle

  • Dipl.-Musiktherapeutin (FH)
  • Gestalttherapeutin
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Schon als Kind entdeckte ich mit meinen beiden Brüdern, dass das Klavier nicht nur für den durchaus von uns geliebten klassischen Unterricht taugte…
Ich improvisiere gern
– am Klavier
– auf der Blockflöte (!)
– am Schlagzeug / -werk
– mit der Stimme
Improvisation bedeutet für mich schöpferischer Selbstausdruck, lebendiges Bei-mir -und-beim-Anderen-Sein.

  • Langjährige Arbeit im Kinder- und Jugendbereich (als Musiktherapeutin in einer Kinder- und Jugendambulanz, als Sozialpädagogin in der Familienhilfe)
  • Leitung von Musiktherapiegruppen mit Jugendlichen aus Berlin Hellersdorf

Musikalisch bildete ich mich weiter durch Schlagzeugunterricht (Boris Bell), Bandprojekte (am Schlagzeug in einer Jazzband, am Klavier in einem Ensemble für freie Improvisation) und als Altistin in einem Kammerchor.
In meiner Arbeit verbinde ich meine Liebe zur Musik mit meinem (hoffentlich!) weiten Blick auf das Wesen und die Bedürfnisse des Kindes.