Hermann Keller

Komponist, geb. 1945 in Zeitz. Kompositions- und Klavierstudium in Weimar. 1973-80 Lehrtätigkeit an der Berliner Hochschule für Musik. Seit 1980 freischaffend als Komponist und Pianist in Berlin, seit 1990 Lehrer für Tonsatz und Improvisation am Musikhaus e.V. in Berlin-Hohenschönhausen.
Kompositionsaufführungen und Auftritte mit improvisierter Musik bei zahlreichen namhaften Festivals und Konzertreihen (Moers, Musik-Biennale Berlin, Berliner Festwochen u.a.). Rundfunkproduktionen und Rundfunksendungen beim Rundfunk der DDR, WDR, SWR, DLR u.a.