Sabine Lippold

  • Diplompsychologin, Theaterwissenschaftlerin, Bewegungskünstlerin
  • Entwicklung des Prinzips der „Methodischen Integration“ in Zusammenarbeit mit dem Belgischen Mimographen und Professor für Physiodrama Yurgen Schoora
  • mehrjährige Leitung von „Planipedes Berlin“ zusammen mit Yurgen Schoora – Studio für Bewegungstheater
  • Dozentin in der Ausbildung von Tanzpädagogen, Choreographen, Schauspielern und Regisseuren (Palucca Schule Dresden; Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main)
  • langjährige Zusammenarbeit mit dem Musiker Andreas Nordheim und der Graphikerin Christine Richter mit dem Ziel der Erforschung eines vernetzenden und bereichsübergreifenden Verständnisses in der Kunstpädagogik
  • Konzeption und Leitung von Projekten im Bereich ästhetischer und interkultureller Bildung sowie in der pädagogischen Implementierung des aktuellen Bildungsverständnisses in der Aus- und Weiterbildung von ErzieherInnen
  • Einige künstlerische Produktionen: „Secrets in Silence“, „Itch“, „Portraits einer Hyänenlandschaft“, „Angels & Slaves“

Weitere Informationen unter www.bernd-bleffert.de