Wolfgang Schliemann

perkussionist. improvisator. performer. komponist

  • Geboren 1956, seit 1978 als freier Schlagzeuger bzw. Perkussionist in den Bereichen Neue / Improvisierte Musik, Klangkunst und Performance arbeitend. In Deutschland und darüber hinaus tätig.
  • Entwicklung einer eigenständigen Spielauffassung, die sich neben den rhythmischen besonders mit den klanglichen Aspekten eines vielfältig erweiterten, sich ständig verändernden Instrumentariums auseinander setzt.
  • Solo-/Duo-/Ensemble- und Orchesterarbeit.
  • Beteiligung an Projekten mit medienübergreifenden Konzepten (mit Tanz, Theater, Film, bildender Kunst u.a.), bevorzugt raumbezogenes Arbeiten mit synästhetischer Ausrichtung.
  • Mitbegründer der Wiesbadener Musiker-Kooperative New Jazz (1979),
  • von ARTist – Musik zur Zeit (1983),
  • des HumaNoise congress – Tage zeitgenössischer Improvisierter Musik (1987),
  • und der LAG Jazz und Improvisierte Musik Hessen (1991).
  • Mitwirkender diverser arbeitender und/oder verfügbarer Ensembles, u.a.: WIE?! – Wiesbadener Improvisations Ensemble, Ensemble 2 INCQ, Endorfine, A.Q.T R.Z., percussion etcetera, Akustisches / Materialklang
  • Außerdem Zusammenarbeit mit vielen ImprovisatorInnen der europäischen Szene in zahlreichen ad-hoc-Ensembles.
  • Festival-Auftritte u.a. in Berlin, Köln, Kopenhagen, Den Haag, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Linz, Darmstadt, Ljubljana, München, Münster, Nancy

Weitere Informationen unter www.artist-wiesbaden.de