Alle 6 – 8 Wochen am Donnerstag oder Freitag, 19 – 19.45 h, vor einem Konzert

Do 19. Oktober, Do 14. Dezember 2017 und Fr 2. Februar 2018

soundwalks

John Cage sagte: „Ein Geräusch wird als störend empfunden – es sei denn, man hört ihm zu.“
R. Murray Schafer ging 1971 in seiner Studie The Tuning of the World noch weiter und erkannte die Klänge unserer alltäglichen Umwelt als essentiell wichtig für das Wohlbefinden und sogar die Gesundheit des Menschen. Die Qualität und die Balance dieser regelhaften Zusammenklänge eines Soundscape (einer Klanglandschaft) zu verbessern und zu stabilisieren, ist das Hauptanliegen der mittlerweile weltweit bedeutenden Bewegung der „akustischen Ökologie“.

Die „explo-soundwalks“ sind entspannte Exkursionen in die mannigfaltige „Symphonie des Alltags“. Die Gruppe unternimmt eine Hör-Reise durch verschiedene interessant klingende Orte rund um das exploratorium.

Die soundwalks finden jeweils vor einem unserer Konzerte statt und werden so terminiert sein, dass alle Teilnehmenden rechtzeitig zum Konzert wieder zurück im exploratorium sind.


Leitung:

Zeiten:

Donnerstag/Freitag:  19 – 19.45 h (bitte pünktlich sein!)
Termine Oktober 2017 – Februar 2018:
19.10.17 | 14.12.17 |2.2.18
jeweils vor einem Konzert

Treffpunkt:

exploratorium berlin, Eingang C

Auf Spendenbasis, Anmeldung nicht erforderlich