Hayward Tuning Vine

montags, 15 – 18 h, ab 27. Februar, Leitung: Robin Hayward

rk_hayward-tuning-vine

Das Hayward Tuning Vine ist ein mikrotonales Software-Interface zur intuitiven Entdeckung der „reinen Stimmung“. Durch Farbkodierung und räumliche Verteilung werden sowohl harmonische wie auch melodische Stimmungsverhältnisse unmittelbar erfassbar, die ansonsten abstrus und vorwiegend mathematisch erscheinen können.

Durch Ausprobieren, Improvisationen und gemeinsame Kompositionen werden die teilweise sehr ungewöhnlichen Stimmungsverhältnisse unmittelbar erfassbar. Gleichzeitig trägt das Kennenlernen der Tuning Vine-Software zur besseren Vertrautheit mit der allgemeinen Theorie und Praxis mikrotonaler Stimmungssysteme bei.

Für die Teilnahme am Kurs wird eine gewisse Kenntnis herkömmlicher Musiktheorie empfohlen. Weithin das wichtigste Kriterium ist allerdings die Bereitschaft, gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die mikrotonale Stimmung zu entdecken.

Weitere Informationen unter: www.tuningvine.com, www.robinhayward.de

 


Leitung:

Kurszeiten:

mo 15 – 18 h
ab 27. Februar 2017, 7 Termine

Kursgebühr:

160 / 140 Euro (beinhaltet eine Lizenz für die Tuning Vine-Software)

Anmeldung:

Robin Hayward, Anmeldeschluss 20. Februar 2017