mittwochs 11 – 14 h, 14-tägig ab 13. September 2017

   → Flyer in 6 languages

Wir laden Musikerinnen und Musiker verschiedener Kulturen und Herkunft ein zum interkulturellen Austausch und kreativen Ensemblespiel auf der Basis frei improvisierter Musik.

Wir möchten

  • gemeinsam Musik aus Ton, Klang, Geräusch, Rhythmus und Sprache erfinden
  • erweiterte Spieltechniken und Wege des Zusammenspiels erproben,
  • künstlerische Gemeinsamkeiten erkunden und voneinander lernen,
  • neue Formen einer experimentell- improvisatorischen interkulturellen Musizierpraxis entwickeln
  • und damit öffentlich auftreten.

Unsere Einladung richtet sich an professionelle und nicht-professionelle Musikerinnen und Musiker aller Kulturen. Das betrifft insbesondere die in Deutschland angekommenen Geflüchteten, aber auch bereits länger in Berlin Ansässige mit kulturellen Wurzeln außerhalb Mitteleuropas sowie Interessierte aus der Berliner Szene. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Bereitschaft, sich auf interkulturellen Austausch und experimentelles, stilüberschreitendes Zusammenspiel einzulassen.

Zeiten:

mittwochs 11 – 14 h, ca. 14-tägig                                

Leitung:

Thomas Gerwin, Dietrich Petzold

Anmeldung:

Thomas Gerwin, , (030) 39 74 17 34

Die Teilnahme ist kostenlos

 

Hier findet sich ein 6-sprachiger Flyer zum Download: