Donnerstag, 17. November 2016, 20 h

Konzertreihe “Improvisation International”

Konzertfotos Gramss und Parker

William Parker (USA) – Kontrabass
Sebastian Gramss – Kontrabass

DOUBLE THE DOUBLE BASS ist ein langfristiges Kontrabass-Duo-Projekt. Das Format ist so einfach wie bewährt: nur Kontrabass – Solos and Duos in spontaner Reihenfolge.

Das Projekt existiert seit 2008, als Gramss eine Duo-Kooperation mit dem legendären Bassisten Stefano Scodanibbio begann. Die Konzertpartner der letzten Jahre waren Barre Phillips (USA) und Tetsu Saitoh (JAPAN) 2013; Mark Dresser (USA) und Tetsu Saitoh (JAPAN) 2014 und Barry Guy (GB) 2015. Der diesjährige Partner WILLIAM PARKER ist eine Schlüsselfigur der New York creative jazz-Szene.

Eintritt: 12 / 10 / 6 Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)

Hier gibt es einen kurzen Überblick über vergangene Konzerte in 2016.