Offene chorische Improvisation mit Vokalensemble Medulla

do/sa 19 – 20.30 h, 1 x monatlich ab 14. Oktober 2017, Leitung: Ulrike Sowodniok u.a.

Vokalimprovisation mit Ulrike Sowodniok: Klangraum Stimme

Wir spielen mit der Überlagerung von Stimmklängen. Dabei erforschen wir die Eigendynamik des chorischen Klangs und ihre Resonanzen und Verwandlungen in unseren Körperräumen. Wie verändert die Körperklangwahrnehmung den Gesamtklang? Wie verändert sich darin die Beziehung der einzelnen Glieder des Chores? Von welchen stimmlich-sprachlichen Materialien gehen wir aus und wo tragen sie uns hin? Wann entsteht Bedeutung in subtilen Zwischenräumen der Verkörperung von Stimmklang? Wir werden unsere chorische Klangskulptur im Studio und im Stadtraum erleben und auch im Kontext von Bewegung ihre zeitlichen Relationen und Subtexte erforschen.

Geeignet für AnfängerInnen und erfahrene SängerInnen mit Offenheit für das gemeinsame Erleben.

 

Leitung:

Ulrike Sowodniok 
sowie Gastdozentinnen aus dem Vokalensemble Medulla

Kurszeiten:

Sa 14.10 | Do 16.11. | Sa 2.12. | Do 11.1.
jeweils 19 – 20.30 h

Kursgebühr:

40 Euro

Anmeldung:

Ulrike Sowodniok, , (030) 623 23 47
ulrikesowodniok.de