Himmelfahrtskommando für Klänge & Bewegung

25. – 28. Mai 2017

 17_1-ws_himmelfahrtskommando-fotos-2-v-l-sergej-horovitz-andere-privat

3-tägiger Workshop in Garbicz/Polen zum Thema „Raumerkundung“

& 3 abschließende Flashmob-Performances in Berlin

Mit diesem Projekt wollen wir an unser 12-Stunden-Experiment 43200 Sekunden vom Mai 2015 anknüpfen. Diesmal steht das Thema „Raumerkundung“ im Mittelpunkt, mit dem wir uns an ganz unterschiedlichen Orten auseinandersetzen werden. Wie können wir uns einem Ort künstlerisch annähern, wie seine individuellen Potenziale klanglicher, architektonischer, historischer, atmosphärischer, assoziativer o.a. Art freilegen?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns zunächst im Rahmen einer dreitägigen Workshop-„Klausur“-Phase (Do – Sa), die in dem polnischen Dorf Garbicz stattfindet, 30 km hinter der deutsch-polnischen Grenze, in einem Haus inmitten wunderschöner Natur, mit Zugang zu einem großartigen Badesee. Am abschließenden Sonntag werden wir unsere Erfahrungen umsetzen und an drei ungewöhnlichen Orten in Berlin in Flashmob-Performances öffentlich auftreten.

Unser Angebot richtet sich an Personen mit Vorerfahrung in musikalischer Improvisation, vorzugsweise durch mindestens halbjährige Teilnahme an einem der regelmäßigen explo-Ensembles oder durch entsprechende Workshoperfahrung.
Als interdisziplinärer Kooperationspartner wird sich Anna Barths TanzArt-Ensemble an dem Projekt beteiligen.

 

Leitung:

Anna Barth (Tanz) & Matthias Schwabe (Musik)

Kurszeiten:

Workshop von Do 12 h – Sa Abend
Performances in Berlin am Sonntag
Zeiten werden kurzfristig bekannt gegeben

Kursgebühr:

120 Euro / 100 Euro
zzgl. 65€  Kost & Logis in Garbicz/Polen
Anzahlung erforderlich

Anmeldung:

Matthias Schwabe, (030) 84 72 10 50, ,
www.matthiasschwabe.com

Anmeldeschluss 4. Mai 2017

Hier gibt es einen Überblick der vergangenen Workshopangebote in 2016.