in Kooperation mit dem Bundesverband Musikunterricht (BMU)

Samstag, 22. April 2017, 11 – 19 h

16_1ws_musik-erfinden-im-unterricht-kopie
„Musik erfinden“ gehört zu den Grundlagen des Musiklernens und steht auch seit Jahren in Rahmenlehrplänen. Die Umsetzung im Unterricht gestaltet sich aber bisweilen schwierig.

Dieser Workshop bietet einen Einstieg in das Musikerfinden mit elementaren Instrumenten. Wir werden praxisbewährte Gruppen-Spielregeln erproben, die Struktur geben, Kreativität anregen, musikalisch reizvolle Ergebnisse bieten und zugleich Musikverstehen „von innen heraus“ ermöglichen, indem besondere musikalische Phänomene fokussiert werden.

In der gemeinsamen Reflexion erarbeiten wir, welche musikalischen und außermusikalischen Kompetenzen mit dieser Form des Musikerfindens angesprochen und gefördert werden und welche Rahmenbedingungen und methodischen Besonderheiten eine solche Arbeitsweise erfordert.

Die Kursinhalte sind auf alle Klassenstufen übertragbar.


Leitung:

Kurszeiten:

Sa 11 – 19 h

Kursgebühr:

50 / 40 Euro (für Mitglieder des BMU: 40 Euro)

Anmeldung:

Bundesverband Musikunterricht e.V., (030) 20 66 22 93,
,
www.be.bmu-musik.de

Anmeldeschluss 1. April

Hier gibt es einen Überblick der vergangenen Workshopangebote in in 2016 & 2017 .