Nyberg & Ulvestad // Flamingo

Donnerstag, 9. Juni 2016, 20 h

Konzertreihe „Improvisation International“
v.li: Karl Nayberg, Amund Ulvestad (Foto: privat)
 
Karl Nyberg (N) – Saxophon, Klarinette
Amund Ulvestad (N) – Cello

Dieses Duo aus Trondheim bezieht klangliche Inspirationen unter anderem aus der sogenannten Spektralmusik sowie dem Schaffen von György Ligeti. Ein gut eingespieltes Team mit gut ausgehörter Musik.

 

v.li: Christian Windfeld, Chris Heenan, Adam Pultz Melbye (Foto: Julia Warmers)
 
Chris Heenan (USA/D) – Kontrabass-Klarinette
Adam Pultz Melbye (DK/D) – Kontrabass
Christian Windfeld (DK) – Snare Drum und Objekte

Das Trio Flamingo, gegründet 2014, beschäftigt sich mit der Exploration von Klang, Textur und Dynamik. Manchmal am Rande der Hörschwelle, andere Male klanglich dicht geschichtet, schafft die Musik einen poetischen Raum, in dem reine Klangphänomene aus einem Hintergrund von endloser Stille hervortreten.

 

Eintritt: 12 / 10 / 6 Euro(Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)

Hier gibt es einen kurzen Überblick über vergangene Konzerte in 2014 und 2015.