exploratorium_2021-2

Download des aktuellen Programms

Corona-Regelungen im exploratorium berlin

 

unser vollständiges Hygienekonzept (Stand Juni 2021) als Download

Liebe explo-Gäste,                                                                              

für Veranstaltungen und Vermietungen im exploratorium gelten seit 4. Juni 2021 sehr differenzierte Regelungen zur Vermeidung von Ansteckungen mit Corona. Weitere Erleichterungen wurden am 18.Juni beschlossen. Aktuell stellt sich die Lage folgendermaßen dar:

1. Regelungen für alle

– Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m (Ausnahme: Familien, Paare und Personen, die in einem Haushalt leben)
– Beachtung der Hygieneregeln (Hände waschen/desinfizieren, Husten- & Nies-Etikette)
– Korrektes Tragen einer Maske (i.d.R. FFP 2) für alle Besucher*innen ab 6 Jahren während der gesamten Veranstaltung
– Nachweis eines aktuellen negativen Corona-Tests (Details je nach Veranstaltungsart, siehe unten):
     • entweder PCR-Test oder Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist
     • oder Selbsttest, der unter Aufsicht vor Ort durchgeführt wird.
    Von der Testpflicht befreit sind:
     • Kinder bis zum 6.Lebensjahr
     • Geimpfte und Genesene. Bei Geimpften muss die letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurück liegen, bei Genesenen muss die Sars-CoV-2-Infektion mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegen. In beiden Fällen ist ein entsprechender Nachweis vorzulegen.
Lüftung: Die Räume müssen mindestens alle 45 Min. gelüftet werden; noch besser: kontinuierlich
Anwesenheitsdokumentation aller Beteiligten entweder vorab digital oder auf den ausliegenden Formularen.
– Besucher*innen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an SARS-CoV-2 erkrankten Person hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, dürfen die Einrichtung nicht betreten!
Besucher*innen mit chronischen Atemwegserkrankungen, die keine medizinische Maske tragen können, setzen sich und andere einem erhöhten Infektionsrisiko aus. Ihnen wird daher von einem Besuch abgeraten.

2. Konzerte bzw. Veranstaltungen mit Publikum

– Es gelten die unter 1. genannten Regelungen
– Die Testpflicht gilt erst ab einer Gruppengröße von 20 Personen

3. Workshops, Kurse und andere Bildungsveranstaltungen
      (ausgenommen Singen in der Gruppe und Tanz/Bewegung)

– Maximale Gruppengrößen: 15 in Saal 1 bzw. 12 in Saal 2 (= 1 Person/10 qm)
– Ein besonderer Mindestabstand für Blasinstrumente wird nicht mehr gefordert
– Die Testpflicht gilt erst ab einer Gruppengröße von 10 Personen

4. Singen in der Gruppe

– Mindestabstand 3 m, zum Publikum 6 m
– Maximale Aufführungs-/Probendauer: 60 Minuten
– Dauerhafte Lüftung ab 30 Min. vor Beginn
– Nach der Probe 30 Min. querlüften (Saal 1) oder 60 Min.Lüftung über großflächig geöffnete Fensterfront (Saal 2)
– FFP-2 Masken erforderlich bis zur Einnahme der Plätze

5. Tanz/Bewegung (gemäß HRK für Tanzstudios vom 1.6.2021)

– Maximal 10 Personen
– Es gilt Testpflicht für alle
– Es ist ein Lüftungsprotokoll zu erstellen (Wir empfehlen: Dauerlüftung)
– FFP-2 Masken dürfen zum Tanzen abgenommen werden

6. Abweichende Regelungen im Freien:

     a) für Konzerte (2.) und Workshops (3.)

– Medizinische Masken genügen und dürfen am Platz abgenommen werden.
– Tests sind nicht erforderlich, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.
– Der Mindestabstand kann auf 1 m verringert werden, wenn die Masken auch am Platz getragen werden oder alle Besucher*innen negativ gestestet bzw. geimpft oder genesen sind.

     b) Singen in der Gruppe

– Mindestabstand 2 m, zum Publikum 4 m

Wir freuen uns, dass wir – trotz Einschränkungen – wieder tätig sein können und bitten sehr um Einhaltung der genannten Regeln, um diese Möglichkeit nicht zu gefährden!

unser vollständiges Hygienekonzept (Stand Juni 2021) als Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse!
Der Newsletter erscheint in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


X