Konzertreihe INVITATIONS – Ensembles des exploratorium berlin laden ein

Mittwoch, 21. November 2018, 20 h (Saal 1)

Ensemble Vocalia Improva:
Lothar Hahn || Wolfram Harnack || Hjördis Klein || Martina Mührmann || Kerstin Porges || Axel Rudolph || Marie José Trieschnigg || Leitung: Christian Wolz

Wednesday Night Ensemble:
Mario Blanck – E-Gitarre, Objekte || Esther Chandra-Halim – Elektronik || Ruth Grünbaum – Flöte, Perkussion || Simon Hermann – E-Gitarre, Objekte || Alexander Preuß – Klavier, Perkussion || Matthias Schwabe – Bratsche, Flöte, Diverses (Leitung)

„Im übertragenen Sinne werden als Amalgam Mischungen unterschiedlicher Begriffe, Ideen, Kulturen oder Traditionen bezeichnet.“ (Wikipedia)

In diesem Konzert treffen die Spielweisen von zwei Improvisations-Ensembles aufeinander, die mit unterschiedlichen Klangkörpern arbeiten: das Ensemble Vocalia Improva mit der menschlichen Stimme, das Wednesday Night Ensemble mit vielfältigen Musikinstrumenten und klingenden Materialien.

In verschiedenen Besetzungen und Ensemblegrößen werden die Eigenheiten, Gemeinsamkeiten und Gegensätze improvisatorisch ausgelotet, Überschneidungen und Mischungen erkundet und die Potenziale, die sich durch gegenseitige Anregung und Überraschung ergeben, für neuen Ideen und unvorhergesehene musikalische Strukturen & Verläufe kreativ genutzt.

Eintritt frei, Spenden erbeten