Zum Einsatz von präparierten Instrumenten und instrumentaler Erweiterungstechniken in der Musik

Samstag, 7. September 2019, 13 – 16 h, Leitung: Mazen Kerbaj (Saal 1)

Mazen Kerbaj präsentiert seine »Methode« der Erzeugung »personalisierter« erweiterter Techniken, eine Methode, bei der das Instrument selbst (in seinem Fall eine Trompete) zur Grundlage für Experimente wird. Bei dieser spannenden und einzigartigen Vorstellung werden die Teilnehmenden ermutigt, ihre eigenen Wege zur Entwicklung neuer Techniken für das Spielen ihrer Instrumente zu finden oder völlig neue Instrumente zu erschaffen.

Workshop in englischer Sprache

Dieser Workshop ist Teil des Festivals KLANG DER DINGE vom 5. – 8.9.2019

Direkter Link zum Ankündigung im Festival-Programm

 

Leitung:

Kurszeiten:

So, 7.9., 13 – 16 h

Kursgebühr:

30 / ermäßigt 20 Euro

Anmeldung:

bis zum 6. September per Mail:

Falls Sie nach Ihrer Anmeldung keine Antwort erhalten, schauen Sie bitte im Spam oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf!

Hier gibt es einen Überblick der vergangenen Workshopangebote im exploratorium