montags, 19 – 21.30 h, ca. 14-tägig

Offener Abend am Montag, 3. Dezember 2018, 19 – 21.30 h

Alle Wetter ist ein selbstorganisiertes Ensemble. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf dem Wechsel- und Zusammenspiel verschiedener Sparten der Improvisation. 

Wer in welcher Sparte agiert, ist dabei offen und fließend. Aus einem Pool an Erfahrungen und Kompetenzen schöpfend, die jedes Mitglied einbringt, werden Konstellationen und Prozesse der Bühnenimprovisation erforscht, entdeckt und entwickelt.

Besetzung:
 Reinhild Kuhn // Mata Riejahl // Katja Staub // Rainer Stolz

Probenzeiten:

mo, 19 – 21.30 h, ca. 14-tägig

Kostenumlage:

Beitrag nach Vereinbarung

Kontakt:

Rainer Stolz, (030) 21 99 64 76,
Katja Staub, 0179 – 74 37 134,

 

Alle Wetter lädt zum Offenen Abend ein

Wir sind ein selbstorganisiertes Ensemble, das in transdisziplinärer Improvisation forscht und experimentiert. Durch unsere verschiedenen Hintergründe bringen wir eine Fülle an Erfahrungen und Möglichkeiten mit, aus denen wir schöpfen. In regelmäßigen Proben arbeiten wir mit Sprache, Bewegung, Stimme, Musik, Material und gern auch mal mit “nichts”. Von Zeit zu Zeit präsentieren wir unsere Arbeit vor Publikum.
 
Darüber hinaus bieten wir gelegentlich Offene Abende an, an denen Ihr einen Einblick in unsere Arbeit bekommen könnt. Das Forschungsthema des Abends entwickeln wir jeweils aus unserem aktuellen Probenprozess heraus. Zugleich sind wir offen und gespannt auf alles Unvorhersehbare, das ein Zusammentreffen verschiedener Potenziale mit sich bringt.

Am 3.12.2018 seid Ihr herzlich von 19 – 21.30 Uhr zu einem solchen „Mitmach-Abend“ eingeladen. Vorkenntnisse sind erfreulich, aber nicht erforderlich. Ebenso Anmeldungen.