Klappentext & Bestellinformationen

Bildschirmfoto 2015-10-15 um 11.31.35

 

REINHARD GAGEL, MATTHIAS SCHWABE (HG.)
Improvisation erforschen – improvisierend forschen / Researching Improvisation – Researching by Improvisation
Beiträge zur Exploration musikalischer Improvisation / Essays About the Exploration of Musical Improvisation

Dieser Band versammelt ästhetische, kulturelle, künstlerische und pädagogische Fragestellungen zur Kunst der musikalischen Improvisation. Als flüchtiges – aber fundiertes – Verfahren ist Improvisation auch Forschen und damit ein Erkenntnisinstrument.


Doch wie erweitern die Forschungen den Horizont der Improvisation und was ist Eibe der Improvisation angemessene Form der Forschung? Der durchgehend zweisprachige Band beinhaltet Reflexionen und Modelle, die sich mit der Kunst der Improvisation und mit den in ihr handelnden Menschen befassen und über das Musikalisch-Performative hinaus faszinierende Perspektiven auch für Kultur und Wissenschaft bieten. – Beiträge u.a. von Alan Bern, Mario Cosottini, Rogério Costa, Nina Polaschegg und Eddie Prévost.
Reinhard Gagel (Dr. Phil.), u.a. Improvisationsmusiker und Ensembleleiter, unterrichtet u.a. an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Matthias Schwabe, u.a. Komponist und Musikpädagoge, ist u.a. Gründer und Leiter des Exploratorium berlin.

Schlagworte: Improvisation, Künstlerische Forschung, Performativität, Körper, Klang
Adressaten:
Musikwissenschaft, Kulturwissenschaften, Philosophie, Musikpädagogik

 

Hier gibt es einen Einblick ins Inhaltsverzeichnis und eine Buchkritik von Dr. Matthias Nöther aus der Sendung „SWR2 Cluster“ vom 27.7.2016.

 Das Buch ist überall im Buchhandel erhältlich.

 

Infos zur SOUP 2014

Das Buch bezieht sich auf das Festival des exploratorium berlin im Jahr 2014.
Erläuterungen und der Link zu unserer Internet-SOUP – der interaktiven Zusammenschau von Videos, Audiodateien, Texten, Bildern, Zeichnungen und pdf-Dokumenten zum Festival 2014 – sind hier zu finden.

soup_bild