Labor – Lectures über Improvisation #18

Centre Européen pour l´Improvisation –
eine euröpäische Initiative für Improvisation

Samstag, 15. Dezember 2018, 17 h (Saal 1)

Vorstellung und Diskussion mit Musikern des EMIR-Kollektivs und Reinhard Gagel

weiterlesen

Sound and Lecture – Improvisation im Dialog

Nº 12: [Tradition(en): Zerlegt & Zusammen: Gesetz] ensemble ɛkstʁaktə

Konzert durchwirkt mit Diskurs

Freitag, 1. Februar 2019, 20 h (Saal 1)

Sandeep Bhagwati (IN/DE/CA) – Musikalische Leitung | Sören Birke – Bluesharmonika, Duduk | Gene Coleman (US/DE) (Gast) – Bassklarinette | Klaus Janek – Kontrabass, Live-Elektronik | Jieun Kang (KR) – Haegeum | Margret Köll –  Barockharfe | Deniza Popova (BG/DE) – (Bulgarischer) Gesang |Gregor Schulenburg – Flöte, Kyotaku, Duduk | Ravi Srinivasan (IN/MY) – Hindustani-Gesang, Tabla, Pfeifen | Hong Yoo (KR) – Deageum, Changgu

Bleiben wir eigentlich im Hören stehen? Hören wir immer dasselbe, auch wenn wir uns fremde Musik anhören? Was ist überhaupt fremde Musik? In einem Konzert wollen wir diese Fragen sinnlich und verbal erforschen.

weiterlesen

Sound and Lecture – Improvisation im Dialog

Nº 13: Zeiten ändern sich – Partitia Radicale

Konzert durchwirkt mit Diskursen

Donnerstag, 2. Mai 2019, 20 h (Saal 1)

Gunda Gottschalk – Violine
Ortrud Kegel – Querflöte
Karola Pasquay – Querflöte
Ute Völker – Akkordeon

Moderation: Reinhard Gagel

In dem Programm as time goes by stellt das Ensemble Partita Radicale den Themenkomplex von Veränderung und Erneuerung, Abschied und Aufbruch in den Mittelpunkt des künstlerischen Interesses und reagiert damit auf unübersehbare Veränderungen im kulturellen Umfeld.

weiterlesen

Bibliothek & Archiv

mittwochs, 16 – 18 h und nach Vereinbarung

Bibliothek und Archiv im exploratorium berlin

Unsere Bibliothek beinhaltet eine ständig wachsende Sammlung von Literatur, hauptsächlich über musikalische Improvisation, aber auch über Tanzimprovisation und Performance. Außerdem ist Literatur über Kreativität, (Musik-) Pädagogik und Spiel zu finden. Dazu kommt eine Sammlung von CDs und DVDs von Künstlerinnen und Künstlern der freien Improvisation.weiterlesen

Lesezirkel Improvisationsliteratur

Einmal monatlich am Dienstag, 18 – 19.30 h

tf_lesezirkel
Wir lesen uns gegenseitig vor und diskutieren ausgewählte Literatur der Improvisationstheorie.

Ich möchte einladen, das Buch Aspekte der Freien Improvisation, herausgegeben von Dieter Nanz, zu lesen. Es ist eine Aufsatzsammlung mit AutorInnen unterschiedlicher Provenienz: Wissenschaftler, MusikerInnen und KünstlerInnen und enthält sehr anregende Texte für das eigene Improvisieren. Je nach Themen werden wir andere Bücher unserer Bibliothek heranziehen.

weiterlesen