berlin meeting with Jean-Charles

Sonntag, 1. Juli 2018, 20 h (Saal 1)

Jean-Charles François (Lyon, FR) – Perkussion
Simon Rose (Berlin) – Baritonsaxofon
Christopher Williams (Berlin) – Kontrabass
Reinhard Gagel (exploratorium berlin) – Klavier, Minimoog Synthesizer

weiterlesen

Frühlingsfest

Samstag, 10. März 2018, 12 – 21 h

IT_Sommerfest

Wir feiern den Frühling mit einem Fest – gleichsam zum Auftakt unserer neuen Saison.
FreundInnen und Neuankömmlinge laden wir herzlich ein, an diesem Tag ins explo zu kommen, um in vielfacher Weise Musik zu erleben, miteinander ins Gespräch zu kommen und unser neues Programmangebot kennen zu lernen.

weiterlesen

Abenteuer Klang

Musikalische Entdeckungsreisen für Kita-Gruppen

Nach Vereinbarung
Improvisieren mit Kita-Gruppen

Das Workshop-Angebot verschafft Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren einen spielerischen Zugang zu Musik und Improvisation. Hierbei kann jedes Kind für sich, wie auch zugleich die gesamte Gruppe, Musik frei gestalten und sich kreativ ausdrücken. Altersentsprechende Impulsgeber wie Geschichten, Spielformen und interessante Materialien regen dazu an, Instrumente auszuprobieren, Klänge zu entdecken und Musik zu erkunden.weiterlesen

Ensemble Freie Kammermusik

dienstags, 19.30 – 21.30 h, 14-tägig, Leitung: Reinhard Gagel,

Freie KammermusikDas Ensemble basiert auf Adhoc-Komposition, Collagetechnik und Einbezug stilistischer Erinnerungen an jede Art von (traditioneller) Musik. Geprobt wird, das Potential der Musiker zu öffnen, das Hören aufeinander zu intensivieren und das Verständnis für musikalische Interaktionen zu vertiefen.
Einstieg nach vorheriger Absprache möglich.weiterlesen

Hayward Tuning Vine

montags, 11 – 14 h, ab 4. September 2017, Leitung: Robin Hayward

rk_hayward-tuning-vine

Das Hayward Tuning Vine ist ein mikrotonales Software-Interface zur intuitiven Entdeckung der „reinen Stimmung“. Durch Farbkodierung und räumliche Verteilung werden sowohl harmonische wie auch melodische Stimmungsverhältnisse unmittelbar erfassbar, die ansonsten abstrus und vorwiegend mathematisch erscheinen können.weiterlesen

Offene Bühne Musik und Bewegung

alle 2 – 3 Monate am Samstag oder Sonntag, 19 – 22 h (Saal 1)

So, 28. Januar 2018 | Sa, 3. März 2018 | So, 24. Juni 2018

Offene Bühne Musik und Bewegung

Die Offene Bühne Musik und Bewegung widmet sich ganz ausdrücklich den vielfältigen Beziehungsmöglichkeiten im Zusammenspiel von (live improvisierter) Musik und (live improvisierter) Bewegung.weiterlesen

Improvisation als Lebenskunst!? – Spur 01: Wechselspiele

Workshop & Gespräch mit Özge Tomruk (Applied Action Theater) und Rainer Stolz

Sonntag, 3. März 2019, 19.30 – 22 h

Spur 01: Wechselspiele

In der Improvisation lassen wir ständig los und wenden uns gleichzeitig dem Neuen zu, dafür setzen wir ein: Zu-hören und Auf-hören. Dieses Wechselspiel erfordert in der Action Theater Improvisation den gesamten Körper als „Hörorgan“. weiterlesen

Improvisation als Lebenskunst!? – Spur 02: Im Nichtwissen wohlfühlen

Workshop & Gespräch mit Elske Seidel (Contact Improvisation) und Rainer Stolz

Sonntag, 12. Mai 2019, 19.30 – 22 h

Spur 02: Im Nichtwissen wohlfühlen

In der Contact Improvisation lernen wir, die Schwerkraft in unserem Körper vielschichtig wahrzunehmen und ihr zu folgen. Das kann im Solo oder mit geteiltem Gewicht mit Partner(n) geschehen. In diesem Tanz gibt es keine vorgeschriebenen Bewegungsabfolgen. Wir üben uns im Nichtwissen/Nichtvorausdenken und tauchen ein in einen Zustand des ‚Im Moment Seins’.weiterlesen

Spielend Musik erfinden

für Kinder von 7 – 10 Jahren

montags, 17 – 18 h, Leitung: Aida Shahidi

Beginn 8.10., Einstieg noch möglich bis 5.11.

In Kooperation mit der Neuen Musikschule Berlin

Wir erkunden alles, was klingt, und machen daraus unsere eigene gemeinsame Musik. Dafür stehen uns im exploratorium viele Musikinstrumente und andere tönende Gegenstände zur Verfügung, die darauf warten, von uns bespielt zu werden.

weiterlesen

Happy Birthday explo

Sonntag, 26. Mai 2019, 12 – 18 h

Am 22.5.2004 wurde das exploratorium berlin in den Sarotti-Höfen eröffnet. Seit nunmehr 15 Jahren können wir uns in diesen schönen Räumen in vielfältiger Weise der Improvisation widmen. Unsere helle lichtdurchflutete Etage, die Lage inmitten Berlins im legendären Kreuzberger Bergmann-Kiez, umringt von einer bunten Mischung aus Cafés, Restaurants und kleinen Läden – all dies erschien bisher als willkommene Selbstverständlichkeit.weiterlesen

Improvisation als Lebenskunst!?

Spur 03: Improvisation – eine ZuMUTung

Workshop & Gespräch
mit Matthias Schwabe (Improvisation und kreative Musikpädagogik) und Rainer Stolz

Sonntag, 16. Juni 2019, 19.30 – 22 h

Spur 03: Improvisation – eine ZuMUTung

Mit anderen Menschen gemeinsam zu musizieren, ohne ihnen vorzugeben, was sie wann wie zu tun haben, das ist eine echte ZuMUTung!

Ich mute (und traue) ihnen zu …weiterlesen

Stimmen am Nachmittag

Entdeckung des Ausdruckspotentials der eigenen Stimme

mittwochs, 16 – 17.30 h, ab 12. September, Leitung: Christian Wolz

Dieser Kurs ist ein Angebot für alle Stimminteresssierten, die gerne mit der Stimme experimentieren und aufgeschlossen für Neues, Abenteuerliches und Ungewöhnliches sind. Die Entwicklung der eigenen stimmlichen Möglichkeiten bedeutet nämlich vor allem eine Bereicherung und Erweiterung der eigenen Persönlichkeit.weiterlesen

MARS-Stimmimprovisation

für Stimminteressierte mit improvisatorischer Vorerfahrung  – neues zusätzliches Angebot!

dienstags, 20.30 – 22.15 h, alle 2 Wochen ab 19. März 2019, Leitung: Christian Wolz

Dieses Angebot gilt in erster Linie für alle Stimminteresssierten, die einen anderen Kurs bei Christian Wolz absolviert oder bereits Erfahrungen in der Stimmimprovisation haben.weiterlesen

Treffpunkt X – Visionen für das exploratorium

Freitag, 9. November 2018, 18 – 22 h

Treffpunkt X - Visionen für das exploratoriumTreffpunkt X richtet sich an ALLE, die Lust dazu haben, gemeinsam über die Zukunft des exploratorium nachzudenken, Visionen zu entwickeln und über Zwischenschritte beraten, die zu ihrer Realisierbarkeit führen könnten.weiterlesen

StimmImprovisation

Das Ausdruckspotential der eigenen Stimme entdecken

mittwochs, 20 – 21.30 h, Leitung: Christian Wolz

Kurs 1: ab 12. September 2018, Kurs 2: ab 23. Januar 2019

Für Neugierige und Experimentierfreudige, die ihre eigene Stimme neu entdecken, anders kennenlernen und ihr Stimmpotential ausschöpfen möchten, bietet der Sänger und Stimmkünstler Christian Wolz diesen regelmäßigen Kurs an.

weiterlesen

Offhandopera (OHO!)

Alle 1 – 2 Monate am Donnerstag von 20 – 22 h

it_OHO

Für alle die Lust haben, mit Stimme, Instrumenten oder Bewegung ein improvisiertes Text-Musikstück zu schaffen! Spannung, Drama und Präsenz von Anfang an! Auch die Erarbeitung ist schon Performance! Jede Probe eine neue Vertonung! Hier entsteht ein quasi opernhaftes Miniformat, in dem mit allen Möglichkeiten des Singens, des Sprechens und der Vertonung von Texten improvisiert wird. Es sind auch und gerade Instrumentalisten eingeladen, die eine tragende Rolle spielen. Jede Offhandopera (!OHO!) wird mit den stimmlichen und instrumentalen Fähigkeiten und Ideen derjenigen, die kommen, gestaltet, sie ist ein situativ-musiktheatrales Format und kollektive Kreation.weiterlesen

Kurzworkshop StimmImprovisation

Entdeckung der eigenen Stimme

mittwochs, 20 – 21.30 h, ab 5. Dezember 2018, Leitung: Christian Wolz

Für alle Interessierten, die wenig Zeit haben und doch gerne das Potential ihrer eigenen Stimme kennenlernen möchten, bietet der Sänger und Stimmkünstler Christian Wolz einen Schnupper-Kurzworkshop an drei Mittwochabenden an.

weiterlesen

Expedition ins Klangreich

Improvisieren für Eltern und Kleinkinder von 1 – 3 Jahren

donnerstags, 11 – 11.50 h, Leitung: Barbara Brülle

Fotos: Sergej Horovitz
 
Mit meinem Angebot möchte ich mich mit Euren Kindern und Euch auf eine Klang-Reise begeben: In einem schönen großen Raum mit vielen Instrumenten führen uns die Kinder in ihr musikalisches Neuland. Wir folgen auf leisen Sohlen, beobachten, begleiten und unterstützen sie in ihrem schöpferischen Tun.weiterlesen

Explore Just Intonation through graphic software interface

donnerstags, 15 – 18 h, ab 28. Februar 2019 (7 Termine), Leitung: Robin Hayward

rk_hayward-tuning-vine

Das Hayward Tuning Vine ist ein mikrotonales Software-Interface zur intuitiven Entdeckung der „reinen Stimmung“. Durch Farbkodierung und räumliche Verteilung werden sowohl harmonische wie auch melodische Stimmungsverhältnisse unmittelbar erfassbar, die ansonsten abstrus und vorwiegend mathematisch erscheinen können.weiterlesen

Musikalische Geschichten (Vortrag)

Wie schafft man Suspense (Spannung) und Überraschung?

Freitag, 27. Oktober, 20 h   – entfällt! –

Vortrag Richard DoustWas ist es, was uns in manchen Konzerten auf der Stuhlkante sitzen lässt? Wie hören wir der Entwicklung einer musikalischen Idee tatsächlich zu? Ist Musik wie eine Geschichte?weiterlesen

Wortspielraum

Mit Sprache und Text improvisieren

freitags 14 – 17 h, 1 x monatlich ab 15. September 2017, Leitung: Rainer Stolz

Wortspielraum – regelmäßiger Kurs mit Rainer Stolz

Das gesprochene Wort ist ein vielschichtiges Instrument: Es öffnet Bedeutungsräume, regt Assoziationen an. Es ruft Stimmungen und Gefühle hervor, weckt Erinnerungen, lässt innere Bilder entstehen. Es kann narrative Fäden und poetische Netze knüpfen. Zugleich ist es Klang, hat Rhythmus, Melodie, lautmalerische Anteile und eine persönliche und situative Färbung. Tonfall, Lautstärke, Geschwindigkeit, Pausen, Atemmuster, Mimik und Gestik sprechen mit.
weiterlesen

Klangraum // Stimme

Offene chorische Improvisation

samstags, 19 – 20.30 h, 1 x monatlich, 13. Oktober 2018 – 26. Januar 2019

Leitung: Ulrike Sowodniok & Gastdozentinnen

Vokalimprovisation mit Ulrike Sowodniok: Klangraum Stimme

Wir spielen mit der Überlagerung von Stimmklängen. Dabei erforschen wir die Eigendynamik des chorischen Klangs und ihre Resonanzen und Verwandlungen in unseren Körperräumen. Wie verändert die Körperklangwahrnehmung den Gesamtklang? Wie verändert sich darin die Beziehung der einzelnen Glieder des Chores? weiterlesen

Sommerfest

Samstag, 8. Juli 2017, 12 – 21 h

IT_Sommerfest

Alle Jahre wieder feiert das exploratorium berlin ein öffentliches Sommerfest.

Freunde und Neuankömmlinge sind gleichermaßen herzlich eingeladen, an diesem Tag ins explo zu kommen, in vielfacher Weise Musik zu erleben und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Workshopgruppen und Ensembles, die im exploratorium aktiv sind, präsentieren ihre Arbeitsergebnisse. DozentInnen und Musizierende sind aktiv zu erleben. Dazu kommen Möglichkeiten des Zusammenspiels für Geübte und Ungeübte, sowohl in angeleitetem Rahmen als auch in freien Ad-hoc-Formationen.weiterlesen

Sturm & Klang für Kleine

Improvisation für Kita-Gruppen

Nach Vereinbarung
Fotos: Sergej Horovitz

 
Mit diesem Projekt möchte ich ErzieherInnen mit ihrer Kita-Gruppe erreichen, die einen spielerischen Zugang zur Welt der Musik und Improvisation erleben möchten. Dabei erfahren die ErzieherInnen neue Anregungen für die musikalische Arbeit mit ihren Kindern.weiterlesen