– klassische Violinausbildung, seit 1975 freiberuflich als Geiger und Bratscher solistisch tätig in verschiedenen Besetzungen, LP- und CD- Produktionen, Film und TV (u.a. mit: Klaus-Lenz-Big-Band, Uschi Brüning & Co, Zotos Compania, Chris Jarrett, Mikis Theodorakis, Johannes Bauer, Wu Wei, Ahmed Aslan, Antonis Anissegos, Kemal Dinç, Butch Morris, Ernesto Rodrigues, Guilherme Rodrigues, Thomas Gerwin, Klaus Kürvers, Willi Kellers, Matthias Bauer, Tristan Honsinger)

– seit 1980 zahlreiche Kompositionen und live-Musiken für Theater, Film, TV (u. a. für Deutsches Theater Berlin, DEFA, Bühnen d. Stadt Gera, Kleist-Th. Frankfurt, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Theater an der Parkaue Berlin, Teatret Vart Molde, Landestheater Greifswald/Stralsund, Hackesches Hoftheater, Hans-Otto-Theater Potsdam, Neues Theater Halle, Theater Senftenberg, Junges Theater Zürich, Staatstheater Cottbus)

– ca. 40 Musiken für Hörspiel und Feature, u. a. für SWF, MDR, NDR, DR, ORF, RBB

– Lehrtätigkeit (u. a. für berliner schule für schauspiel, VHS Mitte, VHS Friedrichshain, Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin)

– im eigenen Studio (tonus arcus) als Tonmeister (vdt) und Regisseur zahlreiche Hörbuch- und Kammermusikproduktionen, Rundfunk-Features (u. a. WDR, DLF)

– Tonregie u. a für Live-Aufnahmen: Tuscan Sun Festival (IMG Artists), Randspiele-Festival, Intersonanzen, Pyramidale; Kammermusik- und Chorkonzerte

– seit 2010 als Gastmusiker und Komponist beim Schauspiel des Staatstheater Cottbus

–Vorstandsvorsitzender von Förderband e. V. Kulturinitiative Berlin (u. a. Theaterhaus Mitte)

– Mitglied im Verband Deutscher Tonmeister VDT

Weitere Informationen: www.tonusarcus.com

 

 

Dozentinnen & Dozenten

Von A bis Z