(Kurzfristige Programmänderung!)

Sonntag, 4. März 2018, 20 h (Saal 1)

Konzertreihe “Improvisation International”

Angélica Castelló (MEX/A) – Paetzoldflöten
Kai Fagaschinski – Klarinette
Andrea Neumann – Innenklavier
Burkhard Stangl (A) – Gitarre

Der künstlerische Austausch zwischen Wien und Berlin hat eine lange Tradition, so auch in der Szene der frei improvisierten Musik. In diesem Konzert treffen zwei in Wien und zwei in Berlin lebende MusikerInnen der internationalen Improvisationsszene aufeinander, die sich aus zahlreichen Kontexten bereits gut kennen, in dieser Quartettbesetzung jedoch neu aufeinandertreffen.

Das ursprünglich angekündigte Ensemble ZIMT kann leider nicht auftreten, da zwei Ensemblemitglieder aus dringenden Gründen kurzfristig absagen mussten.

 

Eintritt: 12 / 10 / 6 Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)
Reservierungen unter oder (030) 84 72 10 52.

 

Hier gibt es einen kurzen Überblick über vergangene Konzerte in 2017 & 2018.