Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20 h (Saal 1)

Konzertreihe Improvisation International

Isidora Edwards (CL) – Cello
John Russell (GB) – Gitarre
Biliana Voutchkova (BG/DE) – Geige, Stimme

Die chilenische Cellistin Isidora Edwards ist das Bindeglied in dieser neuen Triobesetzung: Sie spielte im Duo sowohl mit dem britischen Gitarristen John Russell als auch mit der bulgarisch-deutschen Geigerin Biliana Voutchkova. Hieraus entstand die Idee einer Zusammenführung als Ensemble, das im exploratorium seine Premiere erfährt.

John Russell ist eine der führenden Figuren der britischen improvisierten Musikszene und wird international für sein Gitarrenspiel und seine fortgesetzte Arbeit auf diesem Gebiet geschätzt. Er initiierte und leitet die Konzertreihe Mopomoso, die am längsten dauerhaft fortbestehende Konzertreihe mit frei improvisierter Musik in Großbritannien, die überdies hinaus auch Sonderveranstaltungen und Workshops organisiert. 2016 gründete er zusammen mit dem in Dublin lebenden Pianisten Paul G Smyth das Label Weekertoft, das sich auf hochwertige Veröffentlichungen improvisierter Musik spezialisiert hat.

Biliana Voutchkova ist eine gefragte Violinistin, Komponistin und Improvisatorin. Häufig führt sie Werke für Solovioline oder Ensemble auf, darunter neue Werke, die oft für sie geschrieben werden. Ebenso spielt sie ihre eigene Musik, in der sich neben Echtzeitkomposition und Improvisation vielfach auch performative Ansätze oder extreme Dauern als musikalische Gestaltungsmittel finden. Ihre kontinuierliche Forschung als kreative Künstlerin erstreckt sich über ein maximal breites Spektrum an Klang und Bewegung und erweitert ihre klanglichen, technischen und körperlichen Fähigkeiten, um auf dieser Grundlage beständig ihre höchst individuelle künstlerische Sprache weiter zu entwickeln.

Die Arbeit der Cellistin, Improvisatorin und Komponistin Isidora Edwards basiert auf der Untersuchung der Klangmöglichkeiten des Cellos, das sie als Geographie voller Risse und versteckter Rückzugsorte auffasst. Ihr Interesse gilt der Suche im Spektrum der improvisierten Musik, in den Bereichen Tanz, Bewegung, menschliche Stimme und ihren philosophischen Beziehungen zu Raum, Zeit und Publikum.

John Russell wird in diesem Halbjahr unter dem Titel Free Improvisation with John Russell unseren Workshop Spezial geben, der von Fr – So, 6. – 8.12. (Saal 1) stattfindet.

Isidora Edwards cello John Russell guitar duo Mopomoso October 2018
Duo Voutchkova – Edwards

Eintritt: 12 / 10 / 6  Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)
Reservierungen bitte per Formular

 

Hier findet sich ein Überblick über vergangene Konzerte.