Einmal monatlich am Dienstag, 18 – 19.30 h

Wir lesen uns gegenseitig vor und diskutieren ausgewählte Literatur der Improvisationstheorie, die auch in der Bibliothek vorhanden ist. 2019 beschäftigen wir uns mit dem Buch Aspekte der Freien Improvisation, herausgegeben von Dieter Nanz, zu lesen.

 

Es ist eine Aufsatzsammlung von AutorInnen unterschiedlicher Provenienz: Wissenschaftler, MusikerInnen und KünstlerInnen und enthält sehr anregende Texte für das eigene Improvisieren.

Je nach Themen werden wir auch andere Bücher unserer Bibliothek heranziehen.

 

Regelmäßige Teilnahme ist sinnvoll, aber nicht Voraussetzung.

 

Termine bis Juni 2019:
15.1. | 5.3. | 2.4. | 7.5. | 4.6.

 

Ansprechpartner:

Reinhard Gagel, 0176 – 59 97 44 43

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich