3. – 4. November 2018, Leitung: Linda Scheckel

Experimentelles Malen – Workshop mit Linda Scheckel

Mein Ausgangspunkt in der bildnerischen Arbeit ist immer ein spontaner Impuls. Dieser ergreift und trägt mich, bevor der ordnende Gedanke Einwände erheben kann: ein Geruch, eine Bewegung, ein Fragment visueller, akustischer oder anderer Art – ich will diesem subjektiv wahrgenommenen Teilstück der Welt stattgeben und mich, bevor die „Wenns“ und Abers“ kommen, selbst überlisten!

Meine Arbeitsweise ist elementar. Tätigkeiten sind: finden, aufnehmen, verwerfen, ab- und einreißen, aufbringen, weglassen, kombinieren, schlagen, wischen und streichen, nachfühlen, tastend zeichnen, schütten, schneiden, stapeln, neu zusammen setzen.

Vorkenntnisse für den Workshop Experimentelles Malen sind nicht nötig. Die TeilnehmerInnen bringen Arbeitskleidung, Fundstücke zweidimensionaler Art mit persönlichen Assoziationen sowie bevorzugte Stifte, Pinsel, Farben mit.

Ein Fundus sowie festes Papier von der Rolle wird gestellt.

 

Leitung:

Kurszeiten:

Sa & So 12 – 17 h

Kursgebühr:

100 Euro /90 Euro erm.
Anzahlung erforderlich

Anmeldung:

exploratorium berlin, (030) 84 72 10 52

Information:

Linda Scheckel,
scheckel.biz

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2018

Falls Sie nach Ihrer Anmeldung keine Antwort erhalten, schauen Sie bitte im Spam oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf!

 

Hier gibt es einen Überblick der vergangenen Workshopangebote in 2018.