Improvisation in Musik und Bewegung

24. – 25. November 2018, Leitung: Susanne Brian & Frank Fiedler

Das Ritual des Authentic Movement and Voice (AM) bietet dir einen kraftvollen intuitiven Raum, in welchem du mit deinen kreativen Ressourcen, mit deinen inneren Impulsen und der Stille in tiefen Kontakt kommen kannst. Was sich aus der Stille heraus an Bewegungen und Tönen entfaltet, kann überraschend und ungewöhnlich, wie auch schlicht und mühelos sein. 

Die klare Struktur des Authentic-Rituals, die zeitliche Abmachung, die Zeugen, die das Geschehen achtsam und mitfühlend begleiten, und die anschließende Feed-Back-Runde bilden einen sicheren Vertrauensraum, innerhalb dessen geschehen kann, was aus dem Moment heraus geschehen möchte. Man bewegt sich zunächst mit geschlossenen Augen und ohne Musik. Das Lauschen auf die eigenen Impulse gelingt leichter ohne den Einfluss von Musik, die tendenziell Stimmung und Rhythmus vorgibt. 

Eingeleitet wird das Authentic-Ritual über ein Warm-up, das uns in den Körper, in die Stimme, ins Jetzt-Bewusstsein begleitet, uns auch zu unseren verrückten, wilden und zarten Seiten führen kann.

Authentic Movement und Improvisation sind verwandt in dem Sinne, dass AM Grundlage ist und Improvisation die Gestalt. Den eigenen Impuls wahr-nehmen und ihm folgen dient in der musikalischen Improvisation einer Intention: Musik zu gestalten. In beiden Ebenen – AM und Improvisation – geht es darum, etwas zu beginnen, von dem man nicht weiß, wohin es führt. Und in beiden Ebenen führt es zu etwas anderem, als „be-absichtigt“ war: zum Unvorhersehbaren (ital. „improvviso“).

Auf diesem Weg begegnen wir dem vertrauten Musikinstrument, der eigenen Stimme und dem Körper wie verwandelt: Sie sind nicht mehr Werkzeug unserer Intention, sondern Gestalt unserer Intuition.

Susanne Brian: Seminarleiterin für Authentic Movement and Voice, Stimm-Experimentierende, Performerin, Lebens-Forschende, Mitwirkung im Improvisationsensemble TUN&LASSEN.

Frank Fiedler: Schlagzeuger, Komponist. Musiktheaterprojekte, Radiohörstücke, Klanginstallationen. Mitwirkung in Improvisationsensembles, wie TUN&LASSEN.

 

Leitung:

Kurszeiten:

Sa 11 – 18 h, So 11 – 17 h

Kursgebühr:

120 Euro / 100 Euro erm.
Anzahlung erforderlich

Anmeldung:

Frank Fiedler, 01520 – 214 83 70,
Susanne Brian, 0177 – 526 49 12,

Anmeldeschluss: 10. November 2018

Falls Sie nach Ihrer Anmeldung keine Antwort erhalten, schauen Sie bitte im Spam oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf!

 

Hier gibt es einen Überblick der vergangenen Workshopangebote in 2018.