exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms
    • Foto: privat

Edwin (Eddie) Prévost

Perkussionist und Schlagzeuger, wurde 1942 in England geboren.

1965 Mitbegründer des wegweisenden Improvisationsensemble AMM. Ein Großteil von Prévosts Diskographie (AMM und andere) ist auf www.matchlessrecordings.com zu finden.

Er hält gelegentlich Vorlesungen und schreibt über Musik.
Er hat die folgenden Bücher geschrieben: No Sound Is Innocent (Copula, 1995), Minute Particulars (Copula, 2004) und The First Concert: An Adaptive Appraisal of a Meta-Music (Copula, 2011) geschrieben. Er hat die veröffentlichten Schriften von Cornelius Cardew herausgegeben – Cornelius Cardew: A Reader (Copula, 2006) – und John Tilburys Cardew-Biographie Cornelius Cardew: A Life Unfinished (Copula, 2008) verlegt.

Seit 1999 veranstaltet Prévost einen wöchentlichen Improvisations-Workshop in London. Bisher haben daran mehrere hundert Musizierende von über 20 verschiedenen Nationalitäten teilgenommen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Immer aktuell!

Der Newsletter des exploratorium berlin


Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse! Bitte öffnen Sie nach Ihrer Anmeldung Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihr Interesse über Ihren persönlichen Anmelde-Link.

Leider erscheint der Newsletter nur in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


Bitte die jeweilige URL kopieren (meist reicht das Anklicken des Links!) und dann Ihrem eigenen Kalender hinzufügen.
Anleitungen dazu finden Sie hier: per iCalGoogle-Kalender und Outlook.

1. URL für den Kalender Bühne im exploratorium berlin

2. URL für den Kalender Lernraum im exploratorium berlin

3. URL für den Kalender Spielraum im exploratorium berlin

4. URL für den Kalender Denkraum im exploratorium berlin

5. URL für den Kalender Junges explo im exploratorium berlin

X