exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

Scratch Orchestra

Wegen Corona-Pandemie auf 2021 verschoben
Samstag 31. Oktober 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Scratch Orchestra
Scratch Orchestra
Richard Ascough
(GB) – Keyboard, Flöte, Swanee Whistle
Bryn Harris (GB) – Perkussion, Spielzeug-Instrumente, Stimme
Hugh Shrapnel (GB) ...
+

Activity Center || espresso & mud

Sonntag, 1. November 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Activity Center || espresso & mud
espresso & mud (AT)
Nina Polaschegg
– Kontrabass
Bruno Strobl
– Elektronik Activity Center 30 years (DE)
Michael Renkel – ...
+

Parole: Lautpoesie und Musik

Sonntag 22. November 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Parole: Lautpoesie und Musik
Parole: Lautpoesie und Musik
Günter Christmann – Cello, Posaune
Michael Griener – Perkussion
Elke Schipper – Konzept, Texte, Komposition, Stimme ...
+

Blindflug

Donnerstag 10. Dezember 2020, 20h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Blindflug
Blindflug
Lauren Newton (US/DE) – Stimme
Sebastian Strinning (SE/CH) – Saxophon, Bassklarinette
Emanuel Künzi (CH) – Schlagzeug Das improvisierende Trio ...
+

Yuko Kaseki + Contagious

Donnerstag 7. Januar 2021, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Yuko Kaseki + Contagious
Yuko Kaseki (JP/DE) – Tanz Contagious
Sabine Ercklentz (DE) – Trompete, Elektronik
Andrea Neumann (DE) – Innenklavier, Elektronik
Mieko Suzuki ...
+

Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading

Mit Nicola L. Hein, Christian Grüny, Simon Rose, Claudia Schmitz & Maria Colusi
Freitag 29. Januar 2021, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Nicola L. Hein (DE) – Gitarre, Elektronik
Christian Grüny ...
+

ONETIME – The Instrument & Biliana Voutchkova

Sonntag 8. November 2020, 19 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
ONETIME – The Instrument & Biliana Voutchkova
The Instrument & Biliana Voutchkova
Maya Matilda Carroll (IL/DE) – Tanz, Choreographie
Biliana Voutchkova (BG/DE) – Violine, Stimme
Roy Carroll ...
+
Keine Beiträge gefunden.

Berlin EARport

eröffnet den Berlin Airport
Samstag, 31. Oktober, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Berlin EARport
Berlin EARport
  • Annemarie Michel
  • Matthias Schwabe
  • Aida Shahidi
  • mit Reiseutensilien und anderen sonoren Dingen
Da zur ...
+

Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)
Das exploratorium bietet eine große Auswahl verschiedenartiger Instrumente und klingender Gegenstände, die sich dafür eignen, eigenständig erforscht und bespielt zu ...
+

Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)
Der Instrumentenbauer Stefan Roszak zeigt, wie man mit wenigen Handgriffen wohlklingende Instrumente bauen kann. Im Beisein der Teilnehmer/innen entstehen innerhalb ...
+

Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt

Termine nach Vereinbarung
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt
Plötzlich setzt sich ein Schatten in Bewegung: er wird größer, und beginnt, sich zu verwandeln. Aus einem geflügelten Tier wird ...
+
Keine Beiträge gefunden.

Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)
Das exploratorium bietet eine große Auswahl verschiedenartiger Instrumente und klingender Gegenstände, die sich dafür eignen, eigenständig erforscht und bespielt zu ...
+

Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)
Der Instrumentenbauer Stefan Roszak zeigt, wie man mit wenigen Handgriffen wohlklingende Instrumente bauen kann. Im Beisein der Teilnehmer/innen entstehen innerhalb ...
+

Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt

Termine nach Vereinbarung
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt
Plötzlich setzt sich ein Schatten in Bewegung: er wird größer, und beginnt, sich zu verwandeln. Aus einem geflügelten Tier wird ...
+
Keine Beiträge gefunden.
Keine Beiträge gefunden.
Keine Beiträge gefunden.

Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading

Freitag 29. Januar 2021, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Nicola L. Hein (DE) – Gitarre, Elektronik
Christian Grüny ...
+

Junges explo 2Wochenend- und Ferienworkshops

Bühne

Lernraum

Spielraum

Denkraum

Oktober

2020Sa10Okt14:0018:00Die GeräuschesammlerSchnupperangebot für Kinder von 8 - 1214:00 - 18:00 exploratorium berlin, Saal 2, Aufgang DJunges explo:2Wochenend- und Ferienworkshops

Leitung / Facilitator

Daniela Fromberg & Stefan Roigk

Zeit / Time

Samstag, 10. 10. 2020 | 14:00 - Samstag, 10. 10. 2020 | 18:00

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 2, Aufgang D

Inhalt / Content

Geräuschmusik ist eine Art phantastische Unterhaltung ohne Sprache … wie ein Spiel mit Klängen statt Dingen.Aber wie unterhalten sich eigentlich Plastikbecher mit Aluminiumfolien? Wie klingen wohl die Schritte auf dem Mond? Wie hören sich die Punkte eines Marienkäfers und die Ameisensprache an? Oder sind wir heute mal wieder Autobahn? Laut oder lauschig?

Im kostenfreien Schnupperkurs für alle interessierten Kinder von 8 bis 12 Jahre entlocken wir, wie ein Geräuschemacher beim Film, ganz normalen Dingen die erstaunlichsten Geräusche … ein knirschendes Rumpeln, ein schwirrendes Heulen oder ein zartes Rieseln. Abschließend komponieren wir gemeinsam aus unseren spannendsten Entdeckungen eine spielerischere Klangcollage.

Alle Kinder dürfen sich ein kleines Instrument zum Mitnehmen bauen.

 

In Zeiten von Corona gelten auch im exploratorium besondere Regeln, die hier zusammengefasst sind: Link

Insbesondere wichtig zu wissen ist, dass für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich ist, weil die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Dafür befindet sich unten auf dieser Seite ein Anmeldeformular.

2020Mo12Okt(Okt 12)10:00Fr16(Okt 16)12:30EmpfehlungUnd Action! TheaterFerienKursfür Kinder von 6 – 1010:00 - 12:30 (16) exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang CJunges explo:2Wochenend- und Ferienworkshops

Leitung / Facilitator

Diana Wintrich

Zeit / Time

Montag, 12. 10. 2020 | 10:00 - Freitag, 16. 10. 2020 | 12:30

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C

Inhalt / Content

Hier seid ihr gefragt: inspiriert durch Musik, Geschichten und anderen Anregungen denken wir uns gemeinsam eigene Szenen aus.

In einer Woche werden wir uns mit spielerischen Impovisationsübungen an die Welt des Theaters herantasten und vielleicht sogar eine kleine Szenencollage auf die Bühne bringen.

Für Kinder zwischen 6 – 10 Jahren  (mit und ohne Vorerfahrung)

 

In Zeiten von Corona gelten auch im exploratorium besondere Regeln, die hier zusammengefasst sind: Link

Insbesondere wichtig zu wissen ist, dass für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich ist, weil die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Dafür befindet sich unten auf dieser Seite ein Anmeldeformular.

2020Sa24Okt(Okt 24)11:00So25(Okt 25)15:00Welche Farbe hat ein Pfiff?2-tägiger Ferienkurs für Kinder von 9 - 1211:00 - 15:00 (25) exploratorium berlin, Saal 2, Aufgang DJunges explo:2Wochenend- und Ferienworkshops

Leitung / Facilitator

Kathrin von Kieseritzky & Ynez de Zilón

Zeit / Time

Samstag, 24. 10. 2020 | 11:00 - Sonntag, 25. 10. 2020 | 15:00

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 2, Aufgang D

Inhalt / Content

Genauso wie im Tagesworkshop gleichen Namens tauchen wir auch in diesem Ferien-Workshop mit Kindern im Alter von 9 bis 12 Jahren in die Welt der graphischen Partitur ein, können uns aber hier mehr Zeit nehmen, sie Schritt für Schritt an die Übertragung von Klang/Musik in Bildende Kunst und vice versa heranzuführen. Weder musikalische noch bildnerische Voraussetzungen sind nötig, da die Herangehensweise im Grunde sehr einfach ist. Bei vorhandenem Interesse ermöglichen leicht zu handhabende Materialien und Techniken den direkten Einstieg in die Praxis.

Durch gezielte Klang-Übungen und Spiele musikalisch vorbereitet, werden wir zunächst bildnerische Charakteristika wie Farbe und Größe, dann graphische Parameter wie Linienführung, Streuung, Struktur et cetera vorstellen, auf ihre Spezifik hin untersuchen und mit den Kindern musikalisch interpretieren. Es steht ihnen viel Raum dafür zur Verfügung, sowohl klanglich als auch bildnerisch zahlreiche Variationen kennenzulernen, auszutesten und tiefer zu ergründen.

Immer wieder werden wir im Gespräch die verschiedenen Möglichkeiten der Interpretation graphischer und farblicher Elemente und ihrer Anordnung auf dem Blatt im Detail erörtern und diskutieren. So kann jedes Kind zunehmend seine eigenen Vorstellungen herausbilden und in Abstimmung mit den anderen umsetzen.

Schließlich bilden sich kleine Ensembles, die jeweils ihre eigene graphische Partitur und deren musikalische Interpretation entwickeln, proben und voreinander präsentieren.

 

In Zeiten von Corona gelten auch im exploratorium besondere Regeln, die hier zusammengefasst sind: Link

Insbesondere wichtig zu wissen ist, dass für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich ist, weil die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Dafür befindet sich unten auf dieser Seite ein Anmeldeformular. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse!
Der Newsletter erscheint in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


X