exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

Spill plus Olaf Rupp

Sonntag 4. Oktober 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Zutritt über Aufgang D (Saal 2)
Spill plus Olaf Rupp
SPILL:
Tony Buck
– Schlagzeug, Perkussion
Magda Mayas – Piano, Clavinet Olaf Rupp – Gitarre “Sie befinden sich im Schnittpunkt ...
+

Ullén – Santos Silva – Carlsson

muss wegen Corona leider entfallen
Sonntag 4. Oktober 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Ullén – Santos Silva – Carlsson
Ullén – Santos Silva – Carlsson
Lisa Ullén
(KR/SE) – Piano
Susana Santos Silva (PT/SE) – Trompete
Erik Carlsson (SE) ...
+

Scratch Orchestra

Wegen Corona-Pandemie auf 2021 verschoben
Samstag 31. Oktober 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Scratch Orchestra
Scratch Orchestra
Richard Ascough
(GB) – Keyboard, Flöte, Swanee Whistle
Bryn Harris (GB) – Perkussion, Spielzeug-Instrumente, Stimme
Hugh Shrapnel (GB) ...
+

Activity Center || espresso & mud

Sonntag, 1. November 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Activity Center || espresso & mud
espresso & mud (AT)
Nina Polaschegg
– Kontrabass
Bruno Strobl
– Elektronik Activity Center 30 years (DE)
Michael Renkel – ...
+

Parole: Lautpoesie und Musik

Sonntag 22. November 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Parole: Lautpoesie und Musik
Parole: Lautpoesie und Musik
Günter Christmann – Cello, Posaune
Michael Griener – Perkussion
Elke Schipper – Konzept, Texte, Komposition, Stimme ...
+

Blindflug

Donnerstag 10. Dezember 2020, 20h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Blindflug
Blindflug
Lauren Newton (US/DE) – Stimme
Sebastian Strinning (SE/CH) – Saxophon, Bassklarinette
Emanuel Künzi (CH) – Schlagzeug Das improvisierende Trio ...
+

Yuko Kaseki + Contagious

Donnerstag 7. Januar 2021, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Yuko Kaseki + Contagious
Yuko Kaseki (JP/DE) – Tanz Contagious
Sabine Ercklentz (DE) – Trompete, Elektronik
Andrea Neumann (DE) – Innenklavier, Elektronik
Mieko Suzuki ...
+

Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading

Mit Nicola L. Hein, Christian Grüny, Simon Rose, Claudia Schmitz & Maria Colusi
Freitag 29. Januar 2021, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Nicola L. Hein (DE) – Gitarre, Elektronik
Christian Grüny ...
+

ensemble explorativ

Samstag 17. Oktober 2020, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
ensemble explorativ
Helmut Bieler-Wendt – Piano | Susanne Brian – Bewegung, Stimme | Dragana Cukavac – Bewegung | Corinna Eikmeier – Cello ...
+

ONETIME – The Instrument & Biliana Voutchkova

Sonntag 8. November 2020, 19 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
ONETIME – The Instrument & Biliana Voutchkova
The Instrument & Biliana Voutchkova
Maya Matilda Carroll (IL/DE) – Tanz, Choreographie
Biliana Voutchkova (BG/DE) – Violine, Stimme
Roy Carroll ...
+
Keine Beiträge gefunden.
Keine Beiträge gefunden.

Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)
Das exploratorium bietet eine große Auswahl verschiedenartiger Instrumente und klingender Gegenstände, die sich dafür eignen, eigenständig erforscht und bespielt zu ...
+

Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)
Der Instrumentenbauer Stefan Roszak zeigt, wie man mit wenigen Handgriffen wohlklingende Instrumente bauen kann. Im Beisein der Teilnehmer/innen entstehen innerhalb ...
+

Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt

Termine nach Vereinbarung
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt
Plötzlich setzt sich ein Schatten in Bewegung: er wird größer, und beginnt, sich zu verwandeln. Aus einem geflügelten Tier wird ...
+
Keine Beiträge gefunden.

Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Klangwerkstatt für Schulklassen (1. – 13.)
Das exploratorium bietet eine große Auswahl verschiedenartiger Instrumente und klingender Gegenstände, die sich dafür eignen, eigenständig erforscht und bespielt zu ...
+

Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben
Instrumentenbau für Schulklassen (1. – 13.)
Der Instrumentenbauer Stefan Roszak zeigt, wie man mit wenigen Handgriffen wohlklingende Instrumente bauen kann. Im Beisein der Teilnehmer/innen entstehen innerhalb ...
+

Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt

Termine nach Vereinbarung
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Schall und Schatten – eine Entdeckungsreise durch die Wandelwelt
Plötzlich setzt sich ein Schatten in Bewegung: er wird größer, und beginnt, sich zu verwandeln. Aus einem geflügelten Tier wird ...
+
Keine Beiträge gefunden.
Keine Beiträge gefunden.
Keine Beiträge gefunden.

Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading

Freitag 29. Januar 2021, 20 h
exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Sound & Lecture N° 16: Aspect Seeing – An Artistic Re-Reading
Nicola L. Hein (DE) – Gitarre, Elektronik
Christian Grüny ...
+

Junges explo 2Wochenend-Workshops

Bühne

Lernraum

Spielraum

Denkraum

September

2020Sa12Sept11:0015:00Welche Farbe hat ein Pfiff?Kurs 1: Kugelkettengraphik11:00 - 15:00 exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang CJunges explo:2Wochenend-Workshops

Leitung / Facilitator

Kathrin von Kieseritzky & Ynez de Zilón

Zeit / Time

Samstag, 12. 09. 2020 | 11:00 - Samstag, 12. 09. 2020 | 15:00

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C

Inhalt / Content

Wir laden Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren dazu ein, gemeinsam mit uns zu erkunden, wie Musik und Bildende Kunst spielerisch ineinander übersetzt werden können. Begleitet durch uns, eine Musikerin und eine Bildende Künstlerin, erstellen sie miteinander graphische Partituren und werden diese auch im Ensemble interpretieren. Dazu sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig, da wir mit einfachem Klanginstrumentarium und leicht umzusetzenden bildnerischen Techniken arbeiten. Die Kurse sind nicht aufeinander aufbauend, können also einzeln belegt werden.

Zur Kursreihe gehören der Tagesworkshop „Kugelkettengraphik“ jetzt und „Farbtransparente Collage“ im November sowie „Spuren und Zeichen“ im Januar.

Durch das Erkunden der facettenreichen Klangqualitäten des von uns zur Verfügung gestellten Instrumentariums (vom Alltagsgegenstand bis zum einfachen Instrument) öffnen sich die sinnlichen Räume des Lauschens und Empfindens. Die Aufmerksamkeit der Kinder für unterschiedliche Qualitäten und Feinheiten von Klängen wird sensibilisiert, die Lust am Experimentieren geweckt. Im weiteren Verlauf reflektieren und analysieren wir gemeinsam anhand der unmittelbaren sinnlichen Erfahrungen einige künstlerische und musikalische Grundprinzipien. Es geht hier um das wechselseitige Vermitteln zwischen Konkretem und Abstraktem, um das Üben präziser Wahrnehmung und das Freisetzen weiträumiger Imagination.
Mit diesem vielgestaltigen künstlerisch-musikalischen Ansatz möchten wir den spontanen schöpferischen Geist der Kinder wach kitzeln, der mit Freude eigene und fremde Horizonte überschreitet – mit Musik und Kunst als Vehikel, Impulsgeber und Experimentierfeld.

 
In Zeiten von Corona gelten auch im exploratorium besondere Regeln, die hier zusammengefasst sind: Link

Insbesondere wichtig zu wissen ist, dass für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich ist, weil die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Dafür befindet sich unten auf dieser Seite ein Anmeldeformular.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse! Der Newsletter erscheint in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


X