exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

Diese Veranstaltung findet wiederholt statt

2020Fr19Jun22:3023:5960 Minuten – Freie Improvisation zur Nachtkann mit begrenzter Teilnehmerzahl und Voranmeldung stattfinden22:30 - 23:59 exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang CSpielraum:Offene Bühnen

Zeit / Time

Freitag, 19. 06. 2020 | 22:30 - Freitag, 19. 06. 2020 | 23:59

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C

Inhalt / Content

Die Aura der Nacht inspiriert zum gemeinsamen Spiel: 60 Minuten kollektive Improvisation.

Dieser Improvisations-Treff zu später Stunde richtet sich an alle, die gerne nachts gemeinsam improvisieren. Jede/r ist willkommen, – Amateure ebenso wie Profis und alle Stufen dazwischen. Wir treffen uns pünktlich um 22:30 Uhr zum Aufbau und beginnen dann um 23 Uhr zu spielen; die Tür wird fünf Minuten zuvor geschlossen. Gespielt wird eine Stunde am Stück, ohne Absprachen, Konzepte oder vorherige Gruppeneinteilungen. Wir lassen die Musik sich entwickeln und gestalten zugleich die sich über den festgesetzten Zeitraum ergebenden Spannungsbögen.

Die nächsten Termine bis Juni 2020:
17.1. | 21.2. | 13.3. | 3.4. | 29.5. | 19.6.

Die 60 Minuten können am 19.6. wieder stattfinden. Um die notwendigen und gesetzlich vorgeschriebenen Abstandsregeln einhalten zu können, ist eine Beschränkung der Teilnehmendenzahl erforderlich. Wer teilnehmen möchte, sendet bitte eine E-Mail an Mathias Maschat.
Da Veranstalter aktuell dazu verpflichtet sind, Listen über ihre BesucherInnen zu führen, müssen bei der Anmeldung Anschrift und Telefonnummer angegeben werden. Diese Daten werden vier Wochen aufbewahrt, um ggf. Infektionsketten nachverfolgen und Betroffene informieren zu können. Nach vier Wochen werden diese Daten gelöscht.

Leider sind Blasinstrumente und Stimme noch verboten. Und wer tanzen möchte, muss sicherstellen, dass der Abstand von 1,5 m zu allen Mitspielern gewahrt bleibt.

 

Fotoarchiv exploratorium berlin

Details

Moderation MATHIAS MASCHAT        
Zeiten

freitags 22.30 – 24 h (bitte pünktlich sein!)
1 x monatlich

Eintritt

frei, Spenden erbeten

Kontakt

E-Mail an Mathias Maschat

Anmeldung

während Corona-Zeiten unbedingt erforderlich!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse! Der Newsletter erscheint in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


X