exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

2020So13Sept20:00EmpfehlungDEBACKER HÜBSCH JAVAID20:00 exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang CBühne:Improvisation International

Zeit / Time

Sonntag, 13. 09. 2020 | 20:00

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C

Infos

DEBACKER HÜBSCH JAVAID

Marlies Debacker – Piano
Carl Ludwig Hübsch – Tuba
Salim Javaid – Saxophon

DEBACKER HÜBSCH JAVAID sind Hausband und Veranstalter:innen der Kölner Improvisationsreihe „Plattform Nicht Dokumentierbarer Ereignisse“.
Ihre Musik spiegelt einen reichen Erfahrungsschatz aus mannigfaltigen musikalischen Begegnungen mit ihren Gästen.
Die Interaktionen sind getragen von präzisem Hören und dem Wechselspiel von Verschmelzung und eigener Stimme.
Das Trio präsentiert ein klangvolles Amalgam dreier unabhängiger Spieler:innen, jenseits restriktiver ästhetischer Konzepte.
Was es ist: Klavier, Tuba und Saxophon in den Händen lauschender Musiker:innen.

Marlies Debacker und Salim Javaid sind als Improvisator:innen und Interpreten Neuer Musik binnen kurzer Zeit zu festen Größen der Szene in NRW herangereift.
Carl Ludwig Hübsch ist jenseits von Genregrenzen, aber immer mit Schwerpunkt Improvisation als Spieler, Komponist und Interpret tätig.

 

Eintritt: 12 / 10 / 6 Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)

19 h: soundwalk mit Thomas Gerwin

 

Das Konzert wird im Rahmen des Monat der zeitgenössischen Kunst präsentiert.

Foto: Jef Vandebroek

Details

       

RESERVIERUNG

Ich willige ein, dass diese Webseite meine übermittelten Informationen speichert, sodass meine Kartenreservierung bearbeitet werden kann.*
ja

(*Pflichtfeld).

Reservation

I consent to this website storing my submitted information so that my ticket reservation can be processed.*
yes

(*Required field).

ANMELDUNG

REGISTRATION

X