exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

2020Sa01Aug0:00geräusch[mu'si:k] – Musik mit Alltagsgegenständen in der KitaTermine nach Vereinbarung0:00 exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegebenLernraum:Gruppenangebote

Leitung / Facilitator

Daniela Fromberg & Stefan Roigk

Zeit / Time

Samstag, 01. 08. 2020 | 0:00

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal wird noch bekannt gegeben

Infos

Ein- oder zweitägige Fortbildungen für PädagogInnen zu frühkindlicher Ästhetischer Forschung mit Geräuschen und Musik

Wie eröffnet man Kindern durch Geräuschprojekte den Weg zu einer breitgefächerten Musikerfahrung?

geräusch[mu’si:k] e.V. realisiert seit 2009 künstlerische Vermittlungsprojekte zum Hören als komplexer Wahrnehmung, zu experimenteller Musik mit Alltagsgeräuschen und zum Komponieren mit graphischen Notationstechniken. Diese Expertise mit über 1.500 Kindern in Kitas, Schulen, Museen und anderen Bildungseinrichtungen vermitteln sie in praxisorientierten Kursen an Hochschulen und pädagogischen Fortbildungsinstituten.

Im Kurs untersuchen wir gemeinsam einen Materialfundus alltäglicher Geräuschgeber (wie beispielsweise raschelnde Papiertüten, schnalzende Gummibänder oder schwirrende Lineale) im Sinne der Ästhetischen Forschung nach ihren Möglichkeiten der Klangerzeugung: schlagen, streichen, kratzen, reiben, werfen, fallen lassen, rollen usw.. Diese elementaren musikalischen Phänomene unserer akustischen Umwelt werden durch angeleitete Dirigierübungen spielerisch in freie musikalische Strukturen überführt und lassen mit Hilfe einfacher Notationszeichen eigene Kompositionen entstehen. Abrundend werden Tipps für Spiele, Experimente und Musikbeispiele für Kinder gegeben.

Themenschwerpunkte:

• Ästhetische Forschung
• Experimentelle Musik
• Kooperatives Verhalten beim Musizieren und Resilienzförderung
• Umwelterfahrung und forschendes Lernen

Foto: Daniela Fromberg & Stefan Roigk

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Immer aktuell!

Der Newsletter des exploratorium berlin


Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse! Bitte öffnen Sie nach Ihrer Anmeldung Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihr Interesse über Ihren persönlichen Anmelde-Link.

Leider erscheint der Newsletter nur in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


Bitte die jeweilige URL kopieren (meist reicht das Anklicken des Links!) und dann Ihrem eigenen Kalender hinzufügen.
Anleitungen dazu finden Sie hier: per iCalGoogle-Kalender und Outlook.

1. URL für den Kalender Bühne im exploratorium berlin

2. URL für den Kalender Lernraum im exploratorium berlin

3. URL für den Kalender Spielraum im exploratorium berlin

4. URL für den Kalender Denkraum im exploratorium berlin

5. URL für den Kalender Junges explo im exploratorium berlin

X