exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

2020Fr20März20:00EmpfehlungTrio LDP & Thomas LehnEntfällt wegen Corona Pandemie20:00 exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang CBühne:Improvisation International

Zeit / Time

Freitag, 20. 03. 2020 | 20:00

Ort / Location

exploratorium berlin, Saal 1, Aufgang C

Inhalt / Content

Die Residenz wird aufs kommende Jahr verlegt. Neuer Termin ist 28. – 30. Mai 2021

Trio LDP in Residence, exploratorium berlin, 20. – 22. März 2020

Trio LDP & Thomas Lehn

Urs Leimgruber (CH) – Saxofon
Jacques Demierre (CH) – Klavier
Barre Phillips (US/FR) – Kontrabass
Thomas Lehn (DE/AT) – Synthesizer

Das Abenteuer Improvisation wird einem selten so eindringlich vor Ohren geführt wie mit diesem Trio. Seit bald 20 Jahren sind der Saxofonist Urs Leimgruber, der Pianist Jacques Demierre und der Kontrabassist Barre Phillips daran, ihre stupende Musik des Moments immer wieder anders und überraschend auf den Punkt zu bringen. Dabei stoßen sie in klangliche Gefilde vor, die sie oft selber überraschen. Das Trio hat an den einschlägigen Orten und Festivals weltweit seine Fans. Wer ihr Wirken seit Jahren verfolgt, ist erstaunt, wie sie mit ihrem endlosen Track immer wieder unsere Wahrnehmung schärfen.

2017 war das Trio an verschiedenen Residenzen in Europa (Genf, Toulon, Luzern, Zürich, Willisau, Budapest) mit illustren Gästen aufgetreten. Bereits in Willisau hatten sie mit dem Virtuosen des analogen Synthesizers Thomas Lehn einen Top-Musiker mit an Bord. Seine Elektronik fügt sich nahtlos in den puren Ausdruck dieses Trios. Mit ihm ist es nun für zwei Konzerte auf Residenz im exploratorium. Damit führen sie ihre Praxis des Hörens (siehe Listening, ihre letzte Veröffentlichung bei Lenka lente) weiter, indem sie MusikerInnen aus der jeweiligen Region der Residenz für eine musikalische Begegnung einladen, die Besetzung des Trios zu erweitern und abendfüllende Programme zu gestalten, um die Erfahrung des Hörens aus dem Augenblick heraus gemeinsam zu erleben.

Für das Konzert am 22. März kommen neben Thomas Lehn als weitere Gäste die Geigerin Biliana Voutchkova und der Schlagzeuger Tony Buck hinzu.
Am 21. März, dem Tag zwischen den beiden Konzerten, bieten die drei Musiker eine Masterclass Free Improvisation, die sich an erfahrene ImprovisatorInnen richtet.

http://jacquesdemierre.com/ldp-trio/
http://grisli.canalblog.com/tag/LDP%202015
http://www.lenkalente.com/product/listening-d-urs-leimgruber-jacques-demierre-et-barre-phillips
www.jazzwerkstatt.eu
https://www.youtube.com/watch?v=aVyYhWAOMJ8

 

Eintritt: 12 / 10 / 6 Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)

19 h: soundwalk mit Thomas Gerwin  

Foto: Peter Gannushkin

Details

BUCHUNG

BOOKING

ANMELDUNG

REGISTRATION

Anschrift

exploratorium berlin
Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe)
10961 Berlin (Kreuzberg)

 

Aufgang C: Saal 1 und Büro
Aufgang D: Saal 2 und Bibliothek

 

U-Mehringdamm (U6, U7)

Kontakt

030 – 84 72 10 52
E-Mail an exploratorium berlin

Bürozeiten

Mo + Di 10:00–14:00
Mi 14:00–18:00
Do + Fr 10:00–14:00

X