exploratorium_2022-1

Download des aktuellen Programms

2022Do07Jul(Jul 7)10:002023Mi15Feb(Feb 15)14:00Was mit Wasser))) Ein Melodram der Kostbarkeitfür Schulklassen ab Stufe 3, Termine nach Vereinbarung(Juli 7) 10:00 - (Februar 15) 14:00 exploratorium berlin, Saal nach VereinbarungJunges explo:Angebote für Schulklassen Leitung/Facilitator: Kathrin von Kieseritzky & Ynez de Zilón

Workshop Wasser Kathrin von Kieseritzky, Ynez de Zílon

Leitung/Facilitator

Kathrin von Kieseritzky & Ynez de Zilón

Zeit/Time

Donnerstag, 07. 07. 2022 | 10:00 - Mittwoch, 15. 02. 2023 | 14:00

Ort/Location

exploratorium berlin, Saal nach Vereinbarung

Inhalt/Content

Organisatorische Details || Anmeldeformular

Im Zentrum dieser Projektwoche für Schüler*innen der 3.-9. Klassenstufen steht die künstlerische und inhaltliche Beschäftigung mit dem Element Wasser.

Ausgehend von der unmittelbaren Sinneswahrnehmung und musikalischen Exploration der vielfältigen Klangqualitäten des Mediums widmen wir uns folgenden Schwerpunkten: „Ressource
Wasser – eine Kostbarkeit“, „Virtuelles Wasser – verbrauchen ohne es zu merken“, „Wasser – ein Menschenrecht?“, „Fluten – von der Gletscherschmelze bis zur Flucht“. Gemeinsam mit den Schüler*innen erschließen wir an vier Tagen der Woche je einen der benannten Aspekte und diskutieren ihn. Ausgehend davon erarbeiten sie in zwei Gruppen eine entweder musikalische oder textlich-performative Interpretation gewonnener Erkenntnisse, offener Fragen etc. Am Ende jedes Tages werden die Ergebnisse zusammengeführt. Am fünften Tag verweben wir alles zu einem musikalisch-künstlerischen Gesamtwerk in Form des Melodrams.

Durch die Medien Musik/Klang und Text/Performance in Verbindung mit dem spezifischen Thema fördern wir kognitiv-sinnliche Erfahrungen von Reflexion und Transformation sowie
den Selbstausdruck der Kinder und Jugendlichen. Neben der Sensibilisierung für zentrale Themen unserer Zeit ist es ein Anliegen der Workshopreihe, ihnen einen Anreiz für kritisches Denken und Hinterfragen sowie die Möglichkeit für schöpferische Interaktion zu bieten. Eine starke Gruppenerfahrung innerhalb der Klasse wird angeregt, da der Beitrag jeder/s Einzelnen für das Endergebnis von Bedeutung ist!

Wenn interessierte Klassen keine ganze Woche durchführen können, lässt sich das Format unter Einschränkung des Themenspektrums auf drei oder vier Tage kürzen. Die Durchführung einzelner Thementage bei besonderem Bedarf und auf Anfrage ist ebenfalls möglich.

Alle im exploratorium aktuell gültigen Regelungen sind hier zu finden.

© Privat

RESERVIERUNG

RESERVATION


    Ich willige ein, dass diese Webseite meine übermittelten Informationen speichert, sodass meine Anfrage bearbeitet werden kann.*
    Ja

    (*Pflichtfeld)

    ANMELDUNG

    REGISTRATION


      Ich willige ein, dass diese Webseite meine übermittelten Informationen speichert, sodass meine Anfrage bearbeitet werden kann.*
      Ja

      (*Pflichtfeld)