exploratorium_2020-1_web

Download des aktuellen Programms
    • Foto: Paul Geiger

Janine Schneider

feierte 2014 ihr 50-jähriges Tanzjubiläum. Ihre Ausbildung in Klassischem und Modernem Tanz erhielt sie in London (Contemporary Dance School) und New York (Merce Cunningham Studio). Butohtanz bei Masaki Iwana. Sie bewegte sich in szenischen Werken von Maria de Alvear, Erhard Großkopf, Hans Tutschku und anderen Komponisten und entwickelte eine eigene Methode meditativer Körperarbeit, die sie unterrichtet. Ihr Solo I, CENTER! gewann 2009 den 3. Preis beim Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo« der Euro-Scene Leipzig. Tanz, Chor und Schauspiel an der Staatsoper sowie der Schaubühne Berlin. 2017 hält JS eine Gastdozentur am HZT Berlin ab. Sie ist außerdem Autorin zahlreicher Texte und Gedichte.

Abonniere unseren Newsletter

Immer aktuell!

Der Newsletter des exploratorium berlin


Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse! Bitte öffnen Sie nach Ihrer Anmeldung Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihr Interesse über Ihren persönlichen Anmelde-Link.

Leider erscheint der Newsletter nur in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


Bitte die jeweilige URL kopieren (meist reicht das Anklicken des Links!) und dann Ihrem eigenen Kalender hinzufügen.
Anleitungen dazu finden Sie hier: per iCalGoogle-Kalender und Outlook.

1. URL für den Kalender Bühne im exploratorium berlin

2. URL für den Kalender Lernraum im exploratorium berlin

3. URL für den Kalender Spielraum im exploratorium berlin

4. URL für den Kalender Denkraum im exploratorium berlin

X