exploratorium_2020-2

Download des aktuellen Programms

Bibliothek

Unsere Bibliothek kann aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nur eingeschränkt genutzt werden. Das heißt, dass immer nur ein/e BesucherIn zur gleichen Zeit zugelassen ist. Eine vorherige Anmeldung und Terminvereinbarung ist daher unbedingt erforderlich; Kontakt: Mathias Maschat, mm@exploratorium-berlin.de

Die reguläre Öffnungszeit ist mittwochs von 16–18 Uhr; es können jedoch auch individuelle Terminabsprachen getroffen werden.

 

Der Bibliotheksbestand des exploratorium berlin umfasst derzeit ca. 1.920 Medien und kann hier als pdf-Datei eingesehen bzw. heruntergeladen werden (Stand Mai 2020).

Alle Medien (Bücher, CDs, DVDs & Videos, Zeitschriften, Ton- und Videomitschnitte des exploratorium) befassen sich im engeren und weiteren Sinne mit der Improvisation in Musik und anderen Künsten. Ästhetische und pädagogische Aspekte der Improvisation stellen einen weiteren Schwerpunkt der Bibliothek dar. Zudem liegen die meisten der im exploratorium berlin veranstalteten Konzerte in Audio- und Videoformaten zum Abspielen vor.

Unsere Medien sind nur für diese Webseite übersichtlich in einem PDF dargestellt. Dieses PDF enthält jedoch nicht alle Informationen, welche für das einzelne Medium in der Datenbank vor Ort verzeichnet sind. Das PDF ist für die Recherche am Bildschirm gedacht. Es kann jedoch – mit Umweg über die individuelle Druckersoftware – nach eigenen Vorgaben ausgedruckt werden.

Erläuterung zur Handhabung des Bestand-PDFs

Listen- und Spaltendarstellung
Alle Medien sind einer Kategorie und einem Standort zugeordnet.
Kategorie und Standort sind in unserer Bibliothek zwar identisch, letzterer verfügt aber in manchen Kategorien über individuelle Signaturen.

Innerhalb der Kategorien sind Bücher, Zeitschriften und Mitschnitte alphabetisch sortiert, CDs & DVDs hingegen systematisch nach ihrer individuellen Signatur.

Dem Nachnamen einer aufgeführten Person ist in manchen Fällen ein roter Großbuchstabe angefügt. Dieser Buchstabe deutet auf die „Funktion“ der Person hin:
o A (AutorIn)
o H (HerausgeberIn)

Nicht alle Medien benötigen Einträge in allen Kategorien, weshalb es vorkommen kann, dass über Seiten hinweg Spalten leer sind (beispielsweise Personen, Besetzung, Ensemble).

Suchfunktion
Jedes Programm, das PDFs öffnen kann, enthält eine Suchfunktion, mit der es möglich ist das komplette PDF z. B. nach Stichworten, Wortteilen, Namen oder Schlagworten zu durchsuchen.
Bei gefundenen Treffern kann mithilfe von Pfeil- und/oder Maustasten von Eintrag zu Eintrag gewechselt werden.
Sollte das eingegebene Stichwort zu keinem Ergebnis führen, kann das jeweils gesuchte Thema auch eingekreist werden, indem nur die passende Kategorie nach zutreffenden Einträgen durchsucht wird.

Update
Das PDF zum Bibliotheksbestand wird 2-3 Mal jährlich aktualisiert. Fehlende Informationen werden nachgetragen und die Bestandsliste um neue Medien ergänzt.

Möglichkeiten der Recherche vor Ort im exploratorium berlin
Im exploratorium kann deutlich umfassender und zielgerichteter recherchiert werden. Unsere Datenbank erlaubt u. a. das Suchen im erweiterten Modus, wo beispielsweise Kategorien miteinander kombiniert werden können.
Suchlisten können in eigens entwickelten Layouts gespeichert und ausgedruckt werden. Ein Kopierer (Kopien zum Selbstkostenpreis) ist vorhanden.

Kontakt
Bei Nachfragen und/oder Interesse an bestimmten Titeln können Sie sich per E-Mail direkt an uns wenden. Ansprechpartner für die Bibliothek ist Mathias Maschat: mm@exploratorium-berlin.de.

Falls Ihnen auffällt, dass etwas in unserem Bestand fehlt, freuen wir uns über Hinweise bzw. Kaufempfehlungen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse! Der Newsletter erscheint in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


X