exploratorium_2021-2

Download des aktuellen Programms

Das Halbjahresprogramm Februar – Juni 2021 ist im Netz!

17. Dezember 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Improvisation,

Unser neues Programm für den Zeitraum Februar bis Juni 2021 befindet sich im Netz, der Programmüberblick steht hier als pdf zum Download bereit (per Klick auf das Cover oder das Wort Download) und liegt ab sofort auch in Druckform vor.

Wir werden, wenn nun alles gut geht, einige prominent besetzte Veranstaltungen nachholen, die Corona-bedingt verschoben wurden: die Residenz mit dem Trio LDP (Leimgruber-Demierre-Phillips), das zwei Konzerte und einen Workshop geben wird, außerdem das Konzert mit dem Trio Ullén – Santos Silva – Carlsson und ein weiteres, in dem Fred Frith mit drei Musiker*innen der jüngeren Generation auftritt. Fred Frith ist außerdem im Gespräch mit Mathias Maschat in der Reihe imp[or]trait zu erleben.

Wir wollen jedoch nicht ausschließlich ausgefallene Veranstaltungen nachholen, sondern haben mit ZIMT, dem Projekt Recorded Landscapes von Sabine Vogel mit Marta Zapparoli sowie dem Doppelkonzert von TRAMES und dem Duo Ivo Berg + Thomas Gerwin auch einige “Neuzugänge” dabei.

Zugleich haben wir wieder zahlreiche spannende Workshops im Angebot, wie immer angeleitet von namhaften Protagonist*innen der Impro-Szene und Impro-Didaktik-Szene, so beispielsweise Ute Wassermann, Biliana Voutchkova und Agnes Heginger im Bereich der Musik, Fine Kwiatkowski, Dragana Cukavac und Ingo Reulecke im Bereich Tanz und vielen anderen mehr. Neu in der Runde ist der junge Autor und Poet Johann Reißer mit einem Poesie-Workshop.

Auch das Junge explo ist wieder mit zahlreichen Angeboten vertreten, der Denkraum bietet weitere vielversprechende Gesprächsveranstaltungen, die Reihe Improvisation als Lebenskunst wird weitergeführt und wie immer bilden unsere regelmäßigen Kurse und Ensembles sowie die verschiedenartigen Impro-Treffs ein dichtes Netz von improvisatorischen Aktivitäten, die unsere Räume kontinuierlich beleben.

Sehr erfreut sind wir über das neue Design unseres Programms und unseres Logos, beides gestaltet von dem Hamburger Grafiker Andreas Homann. Das Gestaltungskonzept wird ab Februar Schritt für Schritt auf unsere Plakate & Postkarten, die Website und alle weiteren Informations- und Werbemedien übertragen.

Viel Spaß beim Stöbern in unserem neuen Programm wünscht

das Team des exploratorium berlin

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden ca. einmal pro Woche Informationen zu unserem Programm und freuen uns über Ihr Interesse!
Der Newsletter erscheint in deutscher Sprache.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu


X