exploratorium_2022-1

Download des aktuellen Programms
  • Thomas Lehn
    • © Alain Julien

Thomas Lehn

entwickelt als interpretierender und improvisierender Pianist individuelle Ausdrucksformen im Bereich der live-elektronischen Musik. Seit 1989 konzentriert er sich auf die Verwendung analoger Systeme, die es ihm durch den direkten Zugriff auf die einzelnen Elemente der elektronischen Klangsynthese ermöglichen, unmittelbar in den Struktur- und Formprozess der Live-Musik einzugreifen.

Als Synthesizer-Spieler tritt er auf Festivals und bei Tourneen in Europa, USA, Kanada, Japan, Australien und Neuseeland im Duo mit Gerry Hemingway, Paul Lovens, Eugene Chadbourne, Marcus Schmickler und Frederic Blondy auf, in Trios mit KONK PACK (Roger Turner & Tim Hodgkinson), FUTCH (Jon Rose & Johannes Bauer), TOOT (Phil Minton & Axel Doerner), THERMAL (John Butcher & Andy ‚Ex‘ Moor), und großen Ensembles wie E-RAX, CORTET, MIMEO.

http://www.thomaslehn.com