<--!-->
Download des aktuellen Programms
Workshop Schliemann 24-05
© Sergej Horovitz

Mai 2024

Freiheit in der Improvisation – resonanz wahrnehmen und reflektieren

Freiheit in der Improvisation – resonanz wahrnehmen und reflektieren2024Sa04Mai(Mai 4)11:00So05(Mai 5)15:30LernraumWochenend-Workshop11:00 - 15:30 (5) exploratorium berlin, Studio 2Leitung/FacilitatorWolfgang Schliemann

Zeit/Time

Samstag, 04. 05. 2024 | 11:00 11:00Vormittag - Sonntag, 05. 05. 2024 | 15:30 3:30Nachmittag

Ort/Location

exploratorium berlin, Studio 2

Other Events

Leitung/Facilitator

Wolfgang Schliemann

Inhalt/Content

Organisatorische Details || Anmeldeformular

Gestützt auf ausgiebiges Ensemblespiel als praktisches Experimentierfeld wird in diesem Workshop die sozialethische Dimension der Improvisation unter Einbeziehung des Resonanzbegriffs (nach Hartmut  Rosa) erforscht.

Resonanz ist nur möglich im Modus des Hörens und Antwortens, nicht im Modus des Beherrschens (des Instruments, des Materials, der Form, der Situation). Resonanz ist aber auch mehr als das rein Dialogische, sie entsteht dort, wo sich Bekanntes und Unbekanntes begegnen. Sie meint einen Zustand, der sich durch schwingende Beziehungen entwickelt, in denen jede Stimme ihre Eigenfrequenz behält.

»Die Schönheit ereignet sich dort, wo die Dinge sich einander zuwenden und Beziehungen eingehen.«   (Byung-Chul Han)

An Stelle von Gleichklang und Konsonanz  gewinnen Dissonanz und Asynchronizität an Bedeutung, weil Lebendigkeit in der Reibung aneinander entsteht.                         

Wir nehmen uns in der Gruppe Zeit, in langen Bögen zu improvisieren, dabei ohne Eile und Effizienzdenken den Raum zwischen Klangfülle und Klangstille zu gestalten, üben im Zuhören gleichzeitig die Freiheit zum Nicht-Tun und treten in Resonanz.

Diese frische Spielerfahrung und gezielte Text-Inputs sind Ausgangsmaterial für die gemeinsame Reflexion über Theorie und Praxis der Resonanz im Hinblick auf die Freiheit in der musikalischen Improvisation.                                                                    

Teilnahme für improvisationserfahrene MusikerInnen (auch BewegerInnen) empfohlen.

 

© Sergej Horovitz

Details

Leitung Wolfgang Schliemann        
Kurszeiten

Samstag 11.00–19.00
Sonntag 10.00–15.30

Kursgebühr

110/90 € (Normalpreis/ermäßigt)

Kontakt

Wolfgang Schliemann
E-Mail an Wolfgang Schliemann

Anmeldung

bis 20. April 2024
per untenstehendem Formular

RESERVIERUNG

RESERVATION

    Mit Absenden des Anmeldeformulars werden die AGB für Veranstaltungsanmeldungen anerkannt.


    Bitte ausfüllen:

    Ich willige ein, dass diese Webseite meine übermittelten Informationen speichert*
    Ja

    (*Pflichtfeld)

    ANMELDUNG

    REGISTRATION

      Mit Absenden des Anmeldeformulars werden die AGB für Veranstaltungsanmeldungen anerkannt.


      Bitte ausfüllen:

      Ich willige ein, dass diese Webseite meine übermittelten Informationen speichert*
      Ja

      (*Pflichtfeld)